Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

14. November 2017 I 18:00 - 30. März 2018 I 18:00

Bilder aus der Sammlung Klaus Müller, Gutenborn

Aktion – Stille, Denken – Gedenken

Michaeliskirche Zeitz

Als Klaus Müller, der als Malermeister inzwischen im Ruhestand ist, vom Maler Oehler die Werkstatt übernahm, fand er Bilder aus der Zeit von dessen Vorgänger, dem Hof- und Dekorationsmaler Loessnitz aus Zeitz.
Die meisten Bilder stammen von einem Angestellten des Malers Loessnitz namens Stecher.

Die Mehrzahl der Bilder stellt Konzepte für Kirchenrestaurierungen dar. Auch das abgerissene Theater findet sich unter den Zeichnungen. Entwürfe für Kriegerdenkmale finden sich ebenfalls.

Das Grußwort zur Eröffnung spricht Stefan Neugebauer. Er ist seit 2015 der  Intendant des Theaters Naumburg, des kleinsten Stadttheaters in Deutschland, das in diesem Jahr  mit dem Theaterpreis des Bundes 2017 ausgezeichnet worden ist.

Text und Abb.: Ernst-Wilhelm Schulze

Amtsgericht Zeitz im Web

Print Friendly, PDF & Email

Details

Beginn:
14. November 2017 I 18:00
Ende:
30. März I 18:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Amtsgericht Zeitz
Telefon:
03441 6600
E-Mail:
ag-zz@justiz.sachsen-anhalt.de
Website:
www.ag-zz.sachsen-anhalt.de/amtsgericht/

Veranstaltungsort

Amtsgericht Zeitz
Herzog-Moritz-Platz 1
Zeitz, 06712
+ Google Karte
Telefon:
03441 6600
Website:
www.ag-zz.sachsen-anhalt.de/amtsgericht/

Demnächst in KulturZeitz

HARALD „PADDY“ SCHMIDT live

Ein Urgestein gratuliert zum 25.! Green Island Pub lässt wissen: Wir sind auf der Zielgeraden im Kultur-Frühling 2018 und Ihr habt so manch alten Musikanten getroffen und gehört. Der Mann des heutigen Abends darf aber auf keinen Fall fehlen. HARALD "PADDY" SCHMIDT gehört zu den Urgesteinen der Folkszene in Deutschland. Jahrelang hat er mit PADDY ...

Mehr erfahren »
Green Island Pub, Weberstraße 25
06712, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

„Wenn’s mal wieder brenzlig wird“

Eine etwas andere Buchlesung mit Peter Dunsch „Wenn's mal wieder brenzlig wird“ – so heißt das Buch, mit dem Autor und Karikaturist Peter Dunsch im April in der Stadtbibliothek zu Gast ist. Der Autor, 1947 in Leuna geboren, wohnte von 1957 bis 1971 in Zeitz. Nach rund 20 Jahren Feuerwehr- und weiteren 20 Jahren Polizeidienst ...

Mehr erfahren »
Stadtbibliothek Martin Luther, Michaeliskirchhof 8
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Filmabend mit Bud und Terence

Filmabend mit zwei bärenstarken Typen "Zwei Bärenstarke Typen", mit Bud Spencerder und Terence Hill. Der amüsante und gleichermaßen rasante Film aus den 80er Jahren gehört zu den beliebtesten Filmen der beiden Draufgänger. Der Kleine Rahmen heißt alle herzlich willkommen, sich noch einmal von dieser Komödie um Geheimagenten und allerlei Verstrickungen unterhalten zu lassen. Es wird ...

Mehr erfahren »
Kleiner Rahmen, Freiheit 19
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Veräppelt-Das Schneewittchenkomplott

PREMIERE: VERÄPPELT – DAS SCHNEEWITTCHENKOMPLOTT – AMuThea Wer kennt es nicht, das Märchen vom braven Schneewittchen und der bösen, eitlen Königin? Aber – hat sich diese Geschichte denn wirklich so zugetragen? War es die Königin, die versucht hat, Schneewittchen aus dem Weg zu räumen? Und was haben Rapunzel und Rumpelstilzchen mit der Sache zu tun? ...

Mehr erfahren »
Neues Theater Zeitz, Steinsgraben 16
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Walpurgisnachtspektakel in Bockwitz!

Bockwitz bei Zeitz feiert am 30. April wieder sein feuriges Hexenevent Das Areal rund um die Musikkneipe Seh-Song und die Kulturscheune in Bockwitz bei Zeitz wird ab 19.00 Uhr wieder zum Mekka für alle Partyhexen und teuflischen Nachtgestalten. Im liebevoll gestalteten Festgelände lädt das Team um Bernd Christen dann wieder zahlreiche Besucher ein, bei der ...

Mehr erfahren »
SehSong Bockwitz, Stockhausener Weg 1
Zeitz OT Bockwitz, 06712
+ Google Karte

HEIMAT IM KRIEG 1914/1918

Spurensuche in Sachsen-Anhalt Die 17. Station der Wanderausstellung ist das Museum Schloss Moritzburg. Auf der Spurensuche finden sich auch solche wie diese in Zeitz. Die 21-jährige Pfarrerstochter Tutti Begrich aus Heuckewalde nahe Zeitz schreibt am 15. August 1914 in ihr Tagbuch: "Heute ist Hans in Gera, um sich als Kriegsfreiwilliger zu melden. Die andere Geschcihte ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
Was demnächst noch?