aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Ulla Meinecke Band

Ulla Meinecke Band

11. November 2017 / 19:30 / Theater im Capitol

„Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss“
Die Tour zur neuen Live Doppel –CD

Sehr wenige Bands spielen durchgehend so viele Konzerte im Jahr, wie die Ulla Meinecke Band. Quer durch alle Bundesländer bis hin nach Österreich.

Dieses alltägliche Miteinander -auf Autobahnen, in Hotels, in Konzertsälen, nicht zu vergessen die vielen Raststätten zwischen den Staus -sorgt dafür, dass die Band auf angenehmste Weise „verblödet „und sehr viel lacht. Alle Künstler die viel auf Tourneen sind, kennen das Phänomen.

Nur so ist die Entscheidung für den CD Titel (ein Filmzitat aus „Manche mögen heiss“), das berühmteste Alibi der Filmgeschichte zu erklären: „Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss“. Auch auf CD-Cover und Tourplakat setzt sich das Film-Motiv fort.

Ulla Meineckes Texte sind sehr bildstark und funktionieren wie kleine Filme.

Gute Texte, neu arrangierte und melodieenstarke Songs, überraschende Moderationen sind bei Ulla Meinecke wie Filme. In ihrem neuen Bühnenprogramm überzeugt die Ulla Meinecke Band mit einer gänzlich neuen Dramaturgie und wie immer mit einem brillanten Bühnen-entertainment. Mit einer großen Leichtigkeit, weil man die Tiefe darunter spürt.

Seit über 30 Jahren ist die Wahlberlinerin eine feste Größe in der deutschen Musik-und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum.

Die Bandmitglieder Ingo York & Reinmar Henschke bilden das kongeniale Trio. Excellente Musiker, Multi-Instrumentalisten, die auf sieben Instrumenten begeistern dazu auch noch Schlagzeug.

Klassiker, alte Songs und neues, bisher noch nicht veröffentlichtes Material bestimmen ihr neues Programm, zu dem sich auch diverse Versionen anderer namhafter Künstler gesellen.

Ulla Meinecke ist noch immer die, die nicht ohne Grund seit mehr als drei Jahrzehnten zu den ganz Großen der deutschen Musiklandschaft zählt.

Authentisch, unterhaltsam, gut.

Ulla Meinecke eben.

Vorverkauf: 21,00/ 19,00 bzw. 17,00 €

Abendkasse: 25,00/ 23,00 bzw. 21,00 €

Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info, allen bekannten VVK

ONLINE: RESERVIX TICKETS
ulla-meinecke.de

In Hessen aufgewachsen.

  • 1976   Umzug nach Hamburg. Schreiben und Singen werden zum Beruf.
  • 1977   Erste LP Veröffentlichung – Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg als Produzenten.
  • 1978   Zweites Album und der Wunsch nach Veränderung und Zusammenarbeit mit anderen.
  • 1979   Umzug nach Berlin. Beginn der Zusammenarbeit mit Herwig Mitteregger als Komponist, später auch als Produzent. Erste eigene Band.
  • 1980  Nächstes Album. Erstmals von Udo Arndt produziert. Tourneen und  1981  ein zweites Album mit Mitteregger.
  • 1983  erneut Album mit Produzent Udo Arndt. Neue Zusammenarbeit mit verschiedenen Komponisten, darunter Edo Zanki und Rio Reiser. Erstmals sehr breiter Verkaufserfolg. Ausgiebige Tourneen in verschiedenen Besetzungen.
  • 1985  Neues Album  1987  Live Album.  1988  Nächstes Album.
  • 1991  bislang letzte Zusammenarbeit mit Udo Arndt: Das Album "Löwen".
    Eine Sammlung von Ulla Meineckes Lieblinssongs diverser englischer, amerikanischer und australischer Autoren, die sie werkgetreu ins Deutsche übertrug und interpretierte.
  • 1994  Neues Album – produziert von Uwe Hoffmann. Drei weitere Tourneen mit Band.
  • 1997  Premiere von "Songs und mehr"  im Januar in der "Schaubühne im Lindenfels" in Leipzig. Ein Abend mit der Sängerin, begleitet von Reinmar Henschke am Flügel.
    Bis Ende  1998  über zweihundert Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Mit dem großen Erfolg der Tournee entstand Anfang  1999  das neue Programm:
    "Kurz nach Acht" - wieder mit Reinmar Henschke.
    Produziert wurde im selben Jahr auch die 'live'-Doppel-CD "Kurz nach Acht". Bei dieser
    'live'-Aufzeichnung waren mit zugegen die Gastmusiker Till Brönner (Trompete), Nippi Noya (Percussion), Dave King (Bass) und Mirian Gold (Gesang).
  • 2001  Zusätzliche Verstärkung durch Ingo York (Bass) und Leeman (Gitarre). In dieser Besetzung ab Herbst 2002 das Programm "Die Luft ist rein" zur gleichnamigen CD.
  • 2003  Erfüllung des lang gehegten Wunsches: Umsetzung des Lieblingsbuches
    "Die Abenteuer von Tom Sawyer" als Hörbuch – Musik von Ingo York, Regie Günter Amendt.
  • 2005  Im Januar erscheint unter dem Titel "Im Augenblick" eine neue CD und parallel dazu im März "Ulla Meinecke - Im Augenblick / Das Buch" (Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf)
    – eine Sammlung mit Texten - Fotografien - Bühnengeschichten .
  • Im Anschluss, nach dem großen Erfolg auf der Leipziger Buchmesse, präsentiert sie 2005  und  2006  ihr Buch in Deutschland, Österreich und Schweiz auf unzähligen musikalischen Lesungen zusammen mit Ingo York.
  • 2006  Lesung des Hörbuchs "Das alles und noch viel mehr"
    nach der inoffiziellen Biographie von Hollow Skai über Rio Reiser.
  • 2007  Leipziger Buchmesse, Vorstellung des 2. Buches:
    "Willkommen in Teufels Küche" –  Vom Glanz und Elend der Chaotiker (Blanvalet Verlag).
    Dem folgte eine ausgedehnte Lesereise.
  • 2008  bis  2011  Musikalische Lesungen und Konzerte.
    Weiterhin Zusammenarbeit als Texterin mit Annett Louisan Theaterengagements.
    Zwei Theaterstücke mit Songs von Dietmar Loeffler:
    "Männerbeschaffungsmassnahmen" an den Hamburger Kammerspielen und
    "Der Schlagerexorzist" am Schlossparktheater Berlin.
    Engagement am Renaissance Theater Berlin (Gesangsrolle) "Endstation Sehnsucht".
  • 2012  Entwicklung eines neuen Bühnenprogramms mit Ingo York und Reinmar Henschke:
    ' Ulla Meinecke Band '.
    Und Arbeit am nächsten Buch.
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL
Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz.
Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs.
Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.