aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
BILDENDE KUNST – QUO VADIS?

BILDENDE KUNST – QUO VADIS?

 26. Januar 2018 / 16:00 / Museum Schloss Moritzburg

Podiumsgespräch
Im Rahmen der 8. Triennale KOMMEN UND GEHEN

BILDENDE KUNST – QUO VADIS?

MODERATION

Andreas Montag
Mitteldeutsche Zeitung

Tobias Barth
Rundfunk- und Kulturpublizist

IM PODIUM

Christina Simon
Grafikerin und Pädagogin, Weißenfels

Rainer Ehrt
Grafiker und Cartoonzeichner, Kleinmachnow

Hans-Christoph Rackwitz
Grafiker, Zörnitz

Hans-Joachim Triebsch
Maler und Grafiker, Naundorf

Jörg Wachtel
Ausstellungskurator, Brachwitz/Saale

Kristin Otto
Museumsleiterin Schloss Moritzburg Zeitz

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Nicht geladene Interessenten möchten sich bitte anmelden unter:

(0 34 41) 21 25 46

Mehr Informationen zur Triennale?
Nutzen Sie bitte oben die Navigation!

Abb.: Veranstalter

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.