aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
OPEN SPACE ZEITZ

OPEN SPACE ZEITZ

6. Juni – 21. Oktober / in Leer- und anderen Räumen

Sie möchten mehr über Open Space Zeitz erfahren?

Open Space Zeitz ist ein Projekt der Kultur- und Bildungsstätte Kloster Posa e.V.
Der Projektträger zur Motivation:

Der Provinz gehört die Zukunft.
Die Kleinstadt Zeitz im südlichsten Zipfel Sachsen-Anhalts wurde nach der deutschen Wiedervereinigung von der Deindustrialisierung stark getroffen. Es folgten Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit und eine immense Bevölkerungsabwanderung. Die Stadt verlor berits die Hälfte ihrer Einwohner, ganze Straßenzüge in der Innenstadt sind bis heute unbewohnt.

Knapp 30 Jahre später birgt der von vielen als Manko empfundene Leerstand für Künstler und Kreative ein riesiges Potential. Diese Freiräume möchte das Projekt OPEN SPACE ZEITZ der Kultur- und Bildungsstätte Kloster POSA e.V. in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Finanziert durch den Fonds Neue Länder der Kulturstiftung des Bundes werden Hochschulen aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen, im Rahmen einer Sommerakademie in der Stadt zu arbeiten und so neue Impulse und Visionen für Zeitz zu entwickeln. Angeschlossen daran gibt es in den Sommermonaten ein vielfältiges kulturelles Rahmenprogramm, verortet  in der Innenstadt.“

Programm

6.-11.6.
Altar Action! 
Kunstausstellung der HGB Leipzig im Franziskanerkloster

10.6.
Detroit – Zeitz
Themenabend im „Kleiner Rahmen“
Freiheit 19, Zeitz

19.6.-24.6.
Studentengruppe Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Fachbereich: Gestaltung Studiengang: Industrial Design
Thema: „Postfaktische Gestaltung“
(gemischte Gruppe aus Bachelor und Master Studierenden)

22.6.
Workshop: Seedballs und Moosgraffiti,
Schlosspark, im Rahmen des Sommerfestivals

23.6.
Kunstausstellung Burg Giebichenstein,
Alte Stadtbibliothek, Rahnestraße

26.6.-30.6.
FH Dortmund, Objekt-, Raum- und Kommunikationsdesign

30.6.
Kunstausstellung FH Dortmund, Alte Stadtbibliothek, Rahnestraße

30.6.
Kunstausstellung
The Collected Moments of Idleness/ Die kollektierten Momente der Untätigkeit
Hannah McDonald aus Göteborg
HO Café Brühl, Nicolaiplatz

14.7.
3. Pecha Kucha Night
„Mut zur Lücke“
Kaufhaus Blokker, Kramerstraße 21

10.7. – 14.7.
HdpK Berlin, BootCamp (Buchlabor Dortmund)

21.7.
musical performance, Institut für gute Laune Dresden,
Zeitzer Innenstadt

Im August
Symposium „Kunst und Urbanistik“
(in Planung)

17.9.
Tag des offenen Ateliers in Posa

26.9.
Präsentation der Diplomarbeit von Katharina Gießler:
Theater im öffentlichen Raum, Geraer Str. 1

14.10.
1. Pecha Kucha Night Naumburg, „Kreativität findet Stadt“
Architektur- und Umwelthaus,
Wenzelsgasse 9, Naumburg

21.10.
Digitaler Thesenanschlag, Projektion GRUPPE PULSAR

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL
Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz.
Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs.
Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.