aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Moritzburg verzeichnet Besucherrekord

Moritzburg verzeichnet Besucherrekord

Mehr als 33.000 Besucher im Jahr 2017

Allein die Ausstellung der Ökumene „Dialog der Konfessionen…“ über Leben und Wirken Bischof Julius Pflugs zog zwischen Juni und November mehr als 10.000 BesucherInnen in das Schloss Moritzburg. Mit 29.000 zahlenden Gästen erreichte das Museum im Jubiläumsjahr 2017 mehr als doppelt so viele als noch in 2016 (14.000). Das teilt die Stadt heute in einer Presseinformation mit. Veranstaltungen, wie Konzerte oder Vorträge hinzu gerechnet stieg die Besucherzahl auf mehr als 33.000.

Pflug bot Luther Paroli

Ein ganz besonderer Besuchermagnet war ohne Zweifel die Sonderausstellung „Dialog der Konfessionen. Bischof Julius Pflug und die Reformation“, die anlässlich des Lutherjahres und des 1050-jährigen Zeitzer Stadtjubiläums durch die Vereinigten Domstifter und die Stadt Zeitz präsentiert wurde. Die Pflug-Ausstellung glänzte als DIE Ausstellung zur Ökumene und konnte sich so gekonnt von den anderen großen „Lutherausstellungen“ absetzen, heißt es.

Kinderwagen gern gesehen

Ohne Frage, die im September 2016 neu eröffnete Kinderwagenausstellung war auch in 2017 ein Besuchermagnet. Die durchweg positive Resonanz auf die vom Triennale-Kurator Jörg Wachtel gestaltete Schau ist für das Deutsche Kinderwagenmuseum und Zeitz eine bedeutende Bereicherung.

Sonderausstellungen

Mehr als die Herkunft  verbindet Thomas Carl und Hubert Heger mit Zeitz. Ihre Werke standen 2017 im Mittelpunkt von Sonderausstellungen auf Schloss Moritzburg. Unvergessen: als stellvertretender Museumsdirektor bereicherte Hubert Heger über Jahrzehnte das Kulturleben der Stadt Zeitz.

Noch bis zum 1. April erwartet die bereits im November des Vorjahres eröffnete 8. Triennale KUNST IN SACHSEN ANHALT SÜD ihre Gäste. Mit der Triennale haben der Burgenlandkreis und der Saalekreis gemeinsam mit dem Land Sachsen-Anhalt ein Ausstellungsforum geschaffen, das die traditionsreiche, lebendige Kunstszene einer breiten Öffentlichkeit vorstellt. Sie gehört inzwischen zu den bedeutendsten Ausstellungen für Gegenwartskunst in Mitteldeutschland.

Einen Ausblick auf die Ausstellungstätigkeit  des Museums Schloss Moritzburg 2018 gibt ZeitzOnline am Wochenende. Einfach einmal wieder herein schauen.

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.