aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Ein jugendlicher Pensionär – Philipp Berner

Ein jugendlicher Pensionär – Philipp Berner

Wir stellen BewerberInnen für den Zeitzer Michael vor

Heute: Philipp Berner „Waldpension Droyßig“

 

Ein jugendlicher Pensionär? Jugendlich ja. Pensionär, weil wie ein „Herbergsvater“ wirkt der Inhaber der Waldpension mit Anfang 30 nicht. Lässig, aber durchaus ernsthaft gibt sich der Herr über sieben Zimmer mit 12 Betten gleich neben der Schule, wo der Droyßiger Forst beginnt.

Philipp Berner kam der Liebe wegen nach Droyßig. Nach mehrjährigem Leerstand eröffnete der zweifache Familienvater im März 2014 die Pension. Wie das so ist nach Leerstand – Wasser, Heizung, Dach marode. Berner musste erst einmal kräftig zulangen, um seinen Gästen ordentliches Niveau zu bieten. Häufige Gäste sind in der Nähe arbeitende Monteure, die gelegentlich auch länger bleiben. Inzwischen beherbergt er aber oft Gäste größerer Familienfeiern oder Klassentreffen. So kam der pfiffige Pensionär auf den Slogan „Feiern und Schlafen in einem Haus“. Da trifft sich was gut. Denn im gleichen Haus ist sein Schwager mit dem Schützenhaus nicht minder wacker dabei, mit Events Einheimischen etwas zu bieten und Gäste in den Ort zu locken. Eine Rechnung, die aufgehen könnte.

 

Waldpension Droyßig
Friedensstraße 5
06722 Droyßig

0174 9704865

kontakt@waldpension-droyssig.de

WALDPENSION DROYSSIG

Bewerberinnen und Bewerber im Überblick

Bis zur Vergabe am 29.1. täglich eine Vorstellung

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.