aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
„Karambolage“ als Botschafter

„Karambolage“ als Botschafter

Jugendtheatergruppe aktiv zur Interkulturellen Woche

Die Zeitzer Jugendtheatergruppe „Karambolage“ der Kulturvilla Kolorit um Rotraud Denecke und Thomas Volk ist Botschafter der Interkulturellen Woche im Burgenlandkreis.

Mit ihrer Performance „(GEM)EINSAM HOFFEN“ gehen die Jugendlichen auf Städtereise und werden am 07.09. in Weißenfels, am 16.09. in Zeitz und am 20.09. in Naumburg zu sehen sein.
Damit ist das Jugendtheater ein zentrales Element der am 24. September bundesweit startenden Interkulturellen Woche. Seit 1975 besteht diese Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen. In über 500 Städten und Gemeinden werden rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt.

„Auch in Zeitz finden unter dem bundesweiten Motto „Vielfalt verbindet“ vom 8. – 30. September die Interkulturellen Wochen statt. Das über dreiwöchige Programm reicht von Film-Nacht und Eröffnungsgottesdienst in der Michaeliskirche über Spielenachmittag, Vorträge und Workshops, bis hin zu Musik und Theateraufführungen – ein buntes Programm für bunte Wochen der Vielfalt und gegen Rassismus,“ heißt es in einer Pressemeldung der Stadt Zeitz.

In Kürze werde das komplette Programm stehen und veröffentlicht.

Platz für Ideen

Weitere Interessenten, die mit einem eigenen Programmpunkt die Interkulturellen Wochen in Zeitz bereichern wollen, melden sich bitte bei der Stadt Zeitz:
Cornelia Müller, Tel. 03441 / 212006, E-Mail: Cornelia.Mueller@stadt-zeitz.de

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.