Herbstradeln am Fluss. Geht immer.

Service für Radler auf ZeitzOnline 

Durchatmen, Staunen und Dazulernen – im Kulturraum Weiße Elster

Heute haben zwei Räder nicht ausgereicht zur Frustbewältigung. Also habe ich wieder einmal die acht Rollen mit den Schuhen daran eingepackt und mir die doppelte Ration gegönnt.

Die Luft ist feucht und diesig, riecht schon etwas nach goldenem Herbst. Wind rauscht durch den Helm und schüttelt dir Ordnung in die Gedanken, nach und nach. Oben siehst du die Burg und dort hinten spannt sich die alte steinerne Brücke über den Fluss. Drüben das traurige Gesicht des verfallenden Gehöfts macht dir Lust auf etwas, das du schon länger einmal tun wolltest.

Rollen an der Weißen Elster ist wie Radeln durch Jahrhunderte. Und macht dir Lust auf Heute.
Also heimkommen, duschen und nach dem Entzittern loslegen. Da ist sie nun, die erste [icon_info_sign][/icon_info_sign] Seite, die Radlern aus nah und fern Lust machen soll auf Radeln durch eine traumhafte Kulturlandschaft.

Neben einführenden Texten zur Strecke und ihrem Umland finden Radler interaktive Karten, Links und QR-Codes für das Smartphone. Der QR-Codeservice wird gerade erweitert. Künftig wird es zum Ausdrucken eine QR-Code-Liste geben mit Zugriff auf alle Inhalte von [icon_info_sign][/icon_info_sign] „Zeitz entdecken“. Info to Go, sozusagen.

Neugierig geworden? Dann treffen wir uns vielleicht, irgendwann. Auf Rollen oder Rädern.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.