Bubirad und Sausewind. Vortrag zur Ausstellung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bubirad und Sausewind. Vortrag zur Ausstellung

1. September I 15:00 - 17:00

Das wird ein besonderer Höhepunkt der Sonderausstellung „Bubirad und Sausewind„, die noch bis zum 31.10.2018 im Museum Schloss Moritzburg zu sehen ist.

Initiator der Ausstellung Ernst-Albert Naether wird in einem Vortrag über die Kinderfahrzeuge aus Naether‘scher Produktion berichten. Mit dabei: Eckart Holler, aus dessen Sammlung die gezeigten Stücke stammen und der Auskunft zu den Exponaten geben wird.

Neben Einblicken in eine scheinbar vergangene Welt erfahren BesucherInnen, wie es überhaupt dazu kam, die Naethersche Kinderwagenproduktion auf die Spielfahrzeuge zu erweitern. Unterhaltsam und kurzweilig gibt es Geschichten und Details rund um die ausgestellten Exponate. 

Schon wie es zu dieser Ausstellung überhaupt kam ist interessant. Ernst Albert Naether dazu:

„Ein Bekannter hatte mich ganz aufgeregt angerufen und gesagt: Im Depot in Gelenau steht Naether. Das hat mich elektrisiert und ich bin hergefahren, um festzustellen: Diese Sammlung ist einmalig und weckt Emotionen. Ich war total überwältigt. Als Zeitzer bin ich stolz auf die Kinderwagenindustrie. Mein Urgroßvater erfand 1846 in Zeitz in der Werkstatt seines Vaters den „geschobenen Kinderwagen“, wie wir ihn heute kennen.“

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
1. September
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Museum Schloss Moritzburg
Telefon:
03441 212546
E-Mail:
moritzburg@stadt-zeitz.de
Website:
http://tinyurl.com/ofsqq8z

Veranstaltungsort

Museum Schloss Moritzburg
Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03441 212546

Finden Sie Ihren Kulturort und was dort los ist.

Zeitz entdecken