aktuell oben
Residenzstädte³ mit Tricks und Ideen

Residenzstädte³ mit Tricks und Ideen

Fotoautomat und Würfelflyer werben um Besuchergunst

Residenzstädte³ mit erfolgreichen Messeauftritten

Man kennt den Trick aus Fernsehstudios. Eine grüne Wand im Hintergrund erlaubt, dass die Moderatorin den Zuschauern daheim im Dirndl vor Winterkulisse präsentiert wird. Was neu ist: nach diesem Prinzip überraschten die Residenzstädte³ mit einem Fotoautomaten BesucherInnen der diesjährigen großen Tourismusmessen in Berlin und Nürnberg. Sozusagen im Studio vor Traumkulissen rund um die Residenzstädte³ ein Foto machen – wenn das kein Grund ist, diese Regionen tatsächlich zu besuchen! Selbst Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Armin Willingmann konnte nicht umhin, den werbewirksamen Trick zu probieren.

Herzogin würfelt mit Flyern

In Nürnberg überraschten die TourismusExperten aus Saale-Unstrut die Gäste mit einem Kampagnenflyer in Würfelform. In jedem Würfel versteckten sich kleine regionale Überraschungen wie Schlüsselanhänger aus Weinkorken, Knusperflocken, Argenta-Schokolade oder Displaywischer. Selbst die Herzogin Christine Wilhelmine von Bünau aus Weißenfels, alias Gästeführerin Gudrun Schulze, ließ sich diese Überraschungen nicht entgehen.

„Saale-Unstrut. Überrascht“…

Klick für mehr Information

… so heißt die Kampagne, die vom Saale-Unstrut-Tourismus e.V. (SUT), von den Residenzstädten Merseburg, Weißenfels und Zeitz sowie von weiteren Partnern in diesem Jahr erstmals auf den Touristikmessen vorgestellt wurde. Nach dem Auftakt vom 28. Februar bis 4. März 2018 bei der „Meine Freizeit, Touristik und Garten – Messe Nürnberg“ ging es vom 7. Bis 11. März 2018 weiter nach Berlin zur Internationalen Tourismusbörse (ITB).

„Beide Messeauftritte waren ein großer Erfolg…“ schätzt die Pressestelle der Stadt Zeitz ein. „Die Vertreter der Residenzstädte rührten nicht nur die Werbetrommel für Privatbesucher, sie nahmen auch Termine mit Branchenvertretern und Reisebloggern wahr. Das bereits im Vorjahr erfolgreich genutzte Format ITB-Blogger-Speeddating versprach auch dieses Mal interessante Kooperationen. Jeder Reiseblogger erhielt einen individuellen Reiseprogrammvorschlag. Es mussten lediglich Reisetermine gefunden werden. So wird Susanne Jungbluth (Blog „von Ort zu Ort reisen“) als erste Reisebloggerin in wenigen Monaten die Residenzstädte³ besuchen.“

Fotos: (c) IMG: Der Fotoautomat Saale-Unstrut sorgte bei den Gästen für viel Spaß.
Quelle: Susanne Janicke, Pressestelle Stadt Zeitz

NAMEN STATT NUMMERN

JÜDISCHE KULTUR IN ZEITZ SONDERAUSSTELLUNG Kaufleute, Kinderwagenfabrikanten, Kinobesitzer - die Juden in Zeitz haben das kulturelle und gesellschaftliche Bild der Stadt an der Weißen Elster geprägt und mitgestaltet. Das Museum Schloss Moritzburg widmet gemeinsam mit Autor und Forscher Jens Aaron Guttstein den ehemaligen jüdischen Bewohnern der Stadt Zeitz eine Sonderausstellung mit Blick auf deren Geschcihte, ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

SCHWARZWEISS. Frank Wäschle, Fotografie

Ausstellungseröffnung SCHWARZWEISS und voller Farbe! Sie denken das geht nicht? Das geht. Und wie das geht. In den Fotografien von Frank Wäschle gibt es viel zu sehen. Lesen Sie in den Gesichtern der exzellenten Porträts die Spuren eines Lebens. Spüren Sie in Landschaften dem Spiel von Licht und Schatten nach. Eine sehenswerte Ausstellung. Zu sehen ...

Mehr erfahren »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte

„Linie 1“ Musical mit Karambolage

Foto: Marianne Mächtig „Fahr mal wieder U-Bahn, schau’ dir mal die Menschen an“, seit 32 Jahren rollt die „Linie 1“ im bekannten Berliner Grips-Theater und nun endlich, mag der Zug auch quietschen und knarzen ist er auch in Zeitz angekommen – er rollt, er rockt. Ein Musical über Leben und Überleben, über Hoffnung und Anpassung, ...

Mehr erfahren »
7€ - 10€
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Benefizkonzert Thomas Wunschheim

Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden, dass der Schüler Peter Sauermanns einmal jährlich den historischen Blüthner-Flügel im Zeitzer Schloss zum Klingen bringt. Wie sein Lehrer verzichtet auch Wunschheim in diesem Jahr wieder auf sein Honorar. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Erweiterung der Sammlungen des Zeitzer Museums wird gebeten. Der ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

#zeitz2035 Ideen-Werkstatt „Verwaltung & Politik

In den Januarworkshops analysierten die Arbeitsgruppen Stärken und Schwächen im Themenfeld und nahmen eine Bewertung der Chancen und Risiken vor. Die ersten Ideen-Werkstätten sollen daraus nun realistische Zielstellungen setzen und Projektideen entwickeln, die zur Zielerreichung führen. Die Dokumentationen aus den Arbeitsgruppen finden Sie hier. Zur Ideenwerkstatt anmelden bitte hier.

Mehr erfahren »
Rathaus Zeitz, Altmarkt 1
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06132 Deutschland
+ Google Karte

#zeitz2035 Ideen-Werkstatt „Kultur & Tourismus“

In den Januarworkshops analysierten die Arbeitsgruppen Stärken und Schwächen im Themenfeld und nahmen eine Bewertung der Chancen und Risiken vor. Die ersten Ideen-Werkstätten sollen daraus nun realistische Zielstellungen setzen und Projektideen entwickeln, die zur Zielerreichung führen. Die Dokumentationen aus den Arbeitsgruppen finden Sie hier. Zur Ideen-Werkstatt anmelden können Sie sich hier.

Mehr erfahren »
Stadt Zeitz, Altmarkt 1
Zeitz, 06712
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.