aktuell oben
aktuell oben
Von der Arche über Kathedralen zum Dom

Von der Arche über Kathedralen zum Dom

Ein Sonntag für die Sinne. Unser Tipp für Sie

Falls Sie noch nicht wissen, was Sie am Sonntag (5. Juni) tun, gönnen Sie sich einen Nachmittag für die Sinne. Hier ist unser Tipp.

modell 1Verdauen Sie Ihr Mittagessen bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Zeitzer Schlosspark. Neben zauberhaften Gartenanlagen finden Sie dort seit dem 1. Juni die Glasarche 3. Lassen Sie sich vom Spiel des Lichts in der gläsernen Arche inspirieren, spüren Sie der Wärme der eichenen Hand nach, in der sie liegt. Sie werden erstaunt sein, was die Arche Ihnen erzählt. Noch vier Wochen können Sie die Arche in Zeitz sehen, bevor sie drei jahre durch Mitteldeutschland reist.

So angeregt empfehlen wir Ihnen „Stille Bilder“ von Gerhard Schwarz im Museum Schloss Moritzburg. „Stille Bilder“ zeigt einen gut gewählten Querschnitt aus Schwarz‘ Schaffen. Zu sehen sind neben großartigen Malereien, zauberhafte Aquarelle, filigrane Zeichnungen und Druckgrafik. Vielleicht sind sie es noch auf den ersten Blick, still. Still durch die einzigartig feine Farbigkeit, die oft leicht tonig und doch transparent bleibend den Blick in den Raum im Bild öffnen. Still bleiben sie nicht, wenn du dich darauf einlässt, in der Tiefe des Raumes zu entdecken, was Schwarz sieht. Seine Industriebilder, Kathedralen der Industrie.

Und danach – von der „Kathedrale“ in den Zeitzer Dom St. Peter und Paul. Um 17:00 erwarten Sie dort Kuhglocken, Tempelblöcke und eine Eule(-orgel). In der beliebten Orgelkonzertreihe erleben Sie ein Konzert für Orgel und Percussion. Die gebürtigen Thüringer André Schieferdecker (Percussion) und Andreas Marquardt (Orgel) werden in dieser spannenden Instrumentenkombination den Dom mit neuen Klängen füllen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann sehen wir uns vielleicht.
Und falls sie doch schon etwas vor hatten an diesem Sonntag, dann schauen Sie einmal hier und planen Ihren nächsten Besuch in Zeitz:

moritzburg slider 1

www.museum-moritzburg-zeitz.de

ERHALTEN. ERLEBEN. ERINNERN

MUSEUM SCHLOSS MORITZBURG

slide originale_1

ORIGINALE & ORIGINELLES AUS ZEITZ

gute-geister-slide

Zeitz Altmarkt, Foto: Eckel

Wenn schon
was mit Geistern,
dann Zeitz als Stadt
der GUTEN GEISTER.
Wir finden sie
und zeigen, was die
Guten Geister treiben.

will ich sehen
slider

EINMALIG IN EUROPA!

FRISCH

INFORMATIV

ÜBERRASCHEND

DEUTSCHES KINDERWAGENMUSEUM

art deco

THEATER IM CAPITOL

Foto: Reiner Eckel

Gerade
als Sie das lesen
verpassen Sie
feinste Kultur
in Art Deco.
Sollen wir
für Sie buchen?

TERMINE

glarche slider

GLARCHE 3 IM SCHLOSSPARK

Foto: ZeitzOnline

Gerade
als Sie das lesen
trägt die Glasarche
ihre Botschaft
um die Welt.
Das sollten Sie
nicht verpassen.

MEHR LESEN
DSC_9772 – Kopie

Vom höchsten Turm zum tiefsten Keller.

Wandeln auf Luthers Spuren.

Unsere Zeit(z)reisen für Entdecker!

SEHENSWERTES MIT RABATT!

TIPP FÜR EINEN TAG IN ZEITZ.

wir-sind-zeitz-slide-1

WIR SIND
_ Entdecker
_ Abenteurer
_ Feinschmecker
_ Gewinner
_ Helden
_ Macher
_ Romantiker
_ Kulturgestalter
_ Veranstalter

WWW.WIRSINDZEITZ.DE

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.