aktuell oben
aktuell oben
Neidköpfe, Schatzkiste und andere Entdeckungen

Neidköpfe, Schatzkiste und andere Entdeckungen

Kinder entdecken Klosterwelten mit dem Kreazentrum

„Wir haben uns gefühlt wie Mönche,“ sprudelt es aus Kindermund im Kreazentrum Zeitz. Die erste Woche der großen Ferien entdeckten die Kinder die Klöster der Region. Heute (10.9.) präsentierten sie, was sie entdeckten und erlebten. Im Kloster Memleben spürten sie dem Leben der Mönche nach. Interessant, wie die 8-10-Jährigen ihre Erlebnisse und Entdeckungen festhielten sie wiedergeben.

19 Neidköpfe haben sie in und an der Zeitzer Michaeliskirche gefunden. Jedes hat ja ein anderes Gesicht, konnten sie erstaunt feststellen. Eine Schatzkiste und sogar Geheimgänge haben sie bei ihrer Exkursion gefunden und erforscht, welchem Zweck sie dienten. Ganz schön neugierig unsere Kids. So sei ihnen auch nicht verborgen geblieben, dass Luther Thesendruck einen Fehler in der Aufzählung enthalte, wussten sie stolz zu erzählen.

Alles, was die Kinder erlebten und entdeckten hatten sie unter behutsamer Anleitung des Kreativitätszentrums fein säuberlich dokumentiert, das meiste mit der Kamera. Ihre Lieblingsstücke hatten manche Kinder auch mit Stiften zu Papier gebracht. Die Entdeckungen in der Michaeliskirche haben sie in einem Memory-Spiel verarbeitet, das sie heute vorstellten (Bild rechts).

Weil sie bei ihrem Projekt Unterstützer hatten, etwa die Stadt Zeitz, die Michaeliskirche, die Lutheridenbibliothek, bekamen deren VertreterInnen heute kleine Präsente als Dankeschön. Eine schöne Geste der jungen Entdecker ihrer Heimat.

  • erzählen ihre Entdeckungen
  • am Mamoryspiel
  • Entdeckungen
  • freut sich über den Dankesgruß
  • hier haben wir das gefunden
  • Memory
  • Michaeliskirche
  • Griff in die Geschenkekiste
Kreativitätszentrum Zeitz
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.