September 20, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Motorsäge-2021
Literaturlab
Erinnerung: KOHLEZUG hält in Zeitz

Erinnerung: KOHLEZUG hält in Zeitz

Eisenbahntheater macht Halt im Revier

Das Eisenbahntheater schickt einen KOHLEZUG auf die Reise. In Schüttgutwaggons wird ein dokumentarisches Theater zum Thema Braunkohle inszeniert. In den offenen Wagen wird vom Bergbau, der Transformation der Industriebrachen und dem Klimawandel durch die Kohleverbrennung erzählt. Station macht er in Zeitz und Merseburg.

  • Kohlezug1-li S. Hahn re A. Uehlein Foto S. Haulleville
  • Kohlezug2- Elisabeth Müller Foto S. Haulleville
  • Kohlezug3- N. Backhaus Foto S. Haulleville
  • Kohlezug -6_Klappe_Margarita Wiesner

 

Eisenbahnwaggons als Bühne? Ja. Und das mit hautnahen Bezügen zum Mitteldeutschen Revier und dem, was ihm mit dem Strukturwandel bevor steht.
Der KOHLEZUG sichert Geschichte, er setzt sich mit der Lebenssituation in der Region auseinander, fragt nach den Perspektiven von jungen Leuten und schafft Kommunikation. Gespielt wird in originalen Schüttgutwaggons, die Theatergäste sind dabei mittendrin im Geschehen. Das Projekt wird am Rande des ehemaligen Braunkohletagebaus Treue im Helmstedter Revier geprobt und geht anschließend auf dem Schienenweg auf Tournee zu Gleisanschlüssen in den traditionellen Braunkohletagebaugebieten in Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Niedersachsen.

Seit Herbst 2019 wurden Interviews geführt mit Menschen, die in den Braunkohletagebau auf unterschiedliche Art und Weise involviert waren. Aus den Interviews entstanden szenische Texte, die mit lokalen und professionellen Darsteller:innen in Szene gesetzt werden. Bergbaubetriebe und Traditionsvereine stellen Relikte zur Verfügung, die in der Theatervorstellung genutzt werden.

Der mitteldeutsche Naturraum barg seit jeher hohe Braunkohlenvorkommen und die Förderung der Kohle hat die Landschaft auch im Burgenlandkreis und im Saalekreis nachhaltig verändert, ebenso im Zeitz-Weißenfelser Braunkohlerevier. Nachdem der Kohle-Ausstieg zwar beschlossen wurde, der aktive Tagebau Profen aber bis vorrausichtlich 2035 ein wichtiger Arbeitgeber der Region bleiben wird, werden im Burgenlandkreis dennoch bereits erste Strukturprojekte zum Kohleausstieg auf den Weg gebracht. Ein Ziel wird auch sein, nutzungsfähige Bergbaufolgelandschaften zu schaffen, wie dies rund um Merseburg bereits geschehen ist. Interessen- und Fördervereine wie z.B. der „Geiseltalsee e.V.“ tragen und trugen dazu bei, keine Endzeitstimmung aufkommen zu lassen, sondern stattdessen immer wieder auf die großen Entwicklungschancen der Regionen hinzuweisen.
Der Kohlezug erzählt die Geschichte und die Geschichten dazu.

Fotos: Simon Haulleville, Copyright Das Letzte Kleinod
Quelle: Presseinfo Das letzte Kleinod

Zeitz

31.08. – 01.09.2021 – Nähe „Am Güterbahnhof 6“, bei Mobau-Bauzentrum, 06712 Zeitz

Merseburg

28.08. – 29.08.2021 – Gleisende bei der Nulandtstraße, 06217 Merseburg

Tickets

das-letzte-kleinod.de

Info-Telefon werktags 10 – 13 Uhr: 04749-10 300 60

Aktuell & demnächst in KulturZeitz:

Malreise

vhs Burgenlandkreis zeigt Bilder aus Nürnberg Seit 27. Mai zeigt die VHS Burgenlandkreis eine Ausstellung mit Zeichnungen und Malereien. Entstanden sind die Arbeiten während unser Malreise nach Nürnberg 2020. Typische Stadtansichten, aber auch Motive, die man erst auf den 2. Blick entdeckt, haben die 10 Hobbykünstler in verschiedensten Techniken festgehalten. Bleistiftzeichnungen, Pastelle, Acrylbilder und viele ...

Erfahren Sie mehr »
Arztpraxis Beau/Schröder, Röntgenstraße 1
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Zum Sehen geboren

Ausstellung zum 120. Geburtstag des Zeitzer Holzschneiders Johannes Lebek Im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes Lebek“ Es ist ein Manuskript aus Lebeks Nachlass, dem Depositum „Elisabeth und Hubert Wegner“ in der gleichnamigen Sonderausstellung im Torhaus zu sehen. Der hier zum ersten Mal ausgestellte Plan für ein Holzschnittbuch des 83-jährigen Johannes Lebek, welches den Titel „ZUM ...

Erfahren Sie mehr »
Lebek Zentrum, Schloßstraße 6
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

„Fatschen“ Sonderausstellung

Im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS #2 der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt war die Bildhauerin Julia Schleicher aus Halle (Saale) ein Jahr lang für das Museum tätig. Inspiriert durch ein sogenanntes Fatschenkind aus der Kinderwagenausstellung schuf sie Kleinplastiken aus Gips, Eisen, Aluminium und Beton. Die Eröffnung ist am 18.9.2021, 11:00 Die Kulturstiftung schreibt dazu: „Ein kleines, eher ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

„Jugend musiziert“

Preisträger:innen auf der Schlossparkparkbühne Foto: © Barbara Braeuer Das besondere Konzert in Zeitz: Im Rahmen des 26. Jugendmusikfestes Sachsen-Anhalt „furiosa“ (11. September – 01. Oktober 2021) präsentieren Preisträger und Preisträgerinnen vom Wettbewerb „Jugend musiziert“ ihr Können auf der Bühne im Schlosspark Moritzburg in Zeitz. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Dom St. Peter und ...

Erfahren Sie mehr »
5€ – 9€
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Branchendialog „Pflege der Zukunft“ I

Das Digitalisierungszentrum Zeitz und das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt laden Sie zum „Branchendialog – Zukunft der Pflege – #modernpflegen“ nach Zeitz ein. Wir möchten Sie über die Potenziale des digitalen Wandels der Pflegebranche informieren, Sie miteinander vernetzen und mit Ihnen über Zukunftsbilder, Erfahrungen und neue Impulse ins Gespräch kommen. Die Frage nach der „Pflege der Zukunft“ beschäftigt uns auf ...

Erfahren Sie mehr »
Digitalisierungszentrum Zeitz, Klosterkirchhof 1
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content