Kuerbiskern, aber bitte mit Ü.

In Zeitz darf auch im Internet gemurkst werden

Angela Merkel: „Das Internet ist für uns alle Neuland“. Kürzlich ergoß sich über die Bundeskanzlerin Hohn und Spott der Freunde im Netz.

„Das Internet ist für uns alle Neuland“, hatte Merkel öffentlich bekannt gegeben. Der Twitter-Hashtag #Neuland wurde in Windeseile zum meist gelesenen in Deutschland.

Nun gibt es einen Ort, an dem weder Hashtags gelesen, ernsthaft getwittert, geschweige denn über Merkels Aussage gelacht wird. Nein, im Zeitzer Rathaus kann darüber niemand lachen. Denn hier hat die Merkel recht, hier betritt man nicht nur Neuland, hier ist man stoisch nicht bereit, dazu zu lernen.

An manche Lieblosigkeit hat sich, wer zeitz.de besucht, ja schon gewöhnt. Ein katastrophaler Suchfilter etwa, die chronische Unübersichtlichkeit und umständliche Navigation, die geschmacklose Gestaltung. Hinter den meisten Veranstaltungshinweisen findest du gerade noch Titel, Datum und Ort. Wenn du Glück hast. Mitwirkende? Weitergehende Informationen? Programm? – Fehlanzeige. „für uns alle Neuland,“ oder wie?

Drü Chünüsün müt düm Küntrübüss

Die jüngste Panne ist ziemlich stümperhaft und peinlich. Angekündigt wird „Mörder im Dunkeln“ im Neuen Theater Zeitz, das auch Kürbiskern im Namen führt. Im Namen! Nicht in der Internetadresse! Was dachten sich die Neulandbetreter beim Internetnamen www.theater-kürbiskern.de, den sie angeben? Aber bitte, Kuerbiskern mit „Ü“. Hätten sie doch wenigstens den richtigen Link www.neuestheaterzeitz.de hinterlegt. Doch selbst das war wohl zuviel Neuland. Wenn das mit dem Lesen schon nicht klappt, kann es mit dem Schreiben schlecht gehen. Das ist vor allem ärgerlich aus der Sicht von Veranstaltern.

So erlebt der User, was ihm auf zeitz.de öfter passiert – er ist verwirrt, mit etwas Glück amüsiert. Mir fielen denn auch die Wortspiele der drei Chinesen mit dem Kontrabass ein.

Wer verantwortet diesen Murks?

Tatsächlich, wer für diesen Internetkauderwelsch auf zeitz.de verantwortlich ist steht im Impressum. Und auf der Startseite. Dort prangt, sozusagen brandaktuell seit dem 1. Mai 2009 die überhaupt wichtigste Information: „seit dem 1. Mai 2009 bin ich Oberbürgermeister…“ Na bitte. Hatten wir nicht kürzlich von eben diesem gelesen, er lebe und arbeite für diese Stadt? Dann soll er gleich anfangen damit im Haus Neuland. Und was lesen wir im Startartikel noch?: „Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchblättern und Lesen der Seiten“. Spaß wirst du kaum finden, dafür jede Menge Humor brauchen.

Ähnlichkeiten, nicht unabsichtlich:

Leuchttürme und keine Schiffe
„Im Zentrum der Macht“? Liegen die Mächtigen im Tiefschlaf

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.