aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Umfrage Strukturwandel
creativlab2
Die unterschätzte Branche

Die unterschätzte Branche

Blick in die Kultur- und Kreativwirtschaft

Kaum war die Nachricht öffentlich, das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes würde mit dem Creativ Lab #2 nach Zeitz kommen, meldeten sich Zweifler und Kritiker zu Wort. Von Ideen würde niemand satt und im Strukturwandel bräuchte es produktive Arbeitsplätze und nicht die Kreativen. Gute Gründe für die Annahme, dass offensichtlich ein mindestens diffuses Bild über die Kultur- und Kreativwirtschaft als Branche besteht. Gute Gründe, sich einmal näher mit dieser allzu häufig unterschätzten Branche näher zu beschäftigen.

Von Mai bis September arbeitet in Zeitz das Bundesprojekt Creativ Lab #2 an „Kohle Ideen“. Kultur- und Kreativwirtschaft als Impulsgeber im Strukturwandel? Blick hinter die Kulissen einer unterschätzten Branche.

Immerhin erarbeiten die 248.790 Unternehmen der Branche einen Umsatz von 174,1 Mrd. Euro (2019). Ihr Beitrag zur Bruttowertschöpfung ist für 2019 mit 106,4 Mrd. Euro beziffert. Zum Vergleich: das ist etwas mehr als der Beitrag aus Energieversorgung (49,7) und Chemischer Industrie (51,8) zusammen genommen. Die Kultur- und Kreativwirtschaft trägt damit 3,1 Prozent Anteil am Bruttoinlandsprodukt.

Kultur- und Kreativwirtschaft

Zahlen, Daten, Fakten aus einer unterschätzten Branche

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf der Seite zum Strukturwandel in Zeitz.

zeitz-im-wandel.de
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content