aktuell oben
aktuell oben
Gesprächskonzert über Anna Magdalena Bach

Gesprächskonzert über Anna Magdalena Bach

13. Mai 2018 / 17:00 / Museum Schloss Moritzburg, Festsaal

Eröffnungskonzert Eule-Orgel-Konzertreihe 2018

Gesprächskonzert über Anna Magdalena Bach

Referent: Dr. Bernd Koska, Bacharchiv Leipzig

Sopran: Isabel Kalis, Leipzig
Traversflöte: Katharina Krumbiegel-Ditter, Leipzig
Cembalo, Leitung: Babett Hartmann, Kopenhagen

Vorverkauf in der Zeitz Touristinformation:
Vvk 8,00 €, erm. 4,00 €
Ak 10,00 €, erm. 6,00 €
Junior frei

Es gibt viel zu erzählen über Anna Magdalena Bach, der zweiten Ehefrau Johann Sebastian Bachs. Sie wurde am 22. September 1701 in Zeitz geboren als Anna Magdalena Wilcke) und war Sopransängerin.

Fundiert, interessant und kurzweilig erzählt Bachkenner Dr. Bernd Koska aus ihrem Leben.

Bei Wikipedia lesen wir: „Anna Magdalena Bach war die jüngste von vier Töchtern des fürstlichen Hof- und Feldtrompeters zu Sachsen-Weißenfels Johann Kaspar Wilcke (1660?–1733) und der Elisabeth Wilcke (* 1666), der Tochter eines Organisten. Ihr Bruder (1691–1766) trug denselben Namen wie der Vater und trat in dessen Fußstapfen. Anna Magdalena hatte drei Schwestern. Sie und ihre Schwester Christina hatten eine fundierte Gesangsausbildung erhalten, vermutlich bei der berühmten weißenfelsischen Hofsängerin Pauline Kellner. Anna Magdalena und ihre Schwester waren spätestens ab 1720 am weißenfelsischen Hof als „Singejungfern“ tätig. Offensichtlich wurde ihre Gesangskunst sehr hoch geschätzt. Bei einem gemeinsamen Gastspiel mit ihrem Vater am Hofe zu Zerbst erhielt die 19-jährige Sängerin ein doppelt so hohes Honorar wie der Vater…..
Ihr Name blieb bis heute auch aufgrund des besonderen Erfolges der Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach, die Arnold Schering nach den Originalen in der Preußischen Staatsbibliothek Berlin herausgab, bekannt. Die beiden Bände von 1722 und 1725 enthalten neben Werken von Bach eine Reihe von Kompositionen anderer Autoren, deren genaue Autorenschaften aber zum Teil ungeklärt blieben. Wenn Anna Magdalena die Stücke dieser Sammlung – darunter zum Beispiel mit den Partiten in a-Moll und e-Moll ausgesprochen anspruchsvolle Werke – alle gespielt hat, muss sie erhebliche Fertigkeiten auf dem Klavier[3] erworben haben. Neben den Klavierstücken finden sich im Notenbüchlein auch Gesangsstücke, darunter die besonders bekannte Arie Willst du dein Herz mir schenken und von Gottfried Heinrich Stölzel die Arie Bist du bei mir.“

In Google KalenderICAL Kalenderdatei

Junge Talente aus Zeitz

Jugendliche aus den Kunstkursen der Volkshochschule Burgenlandkreis zeigen ihr Talent. Blick in die Ausstellung Die Jugendlichen präsentieren Arbeiten in unterschiedlichen Techniken. Wir sehen Aquarelle, Tuschzeichnungen, Arbeiten mit Feder und Bleistift, sowie unterschiedliche Mischtechniken. Zu den Abbildungen, von links nach rechts: Ben Wötzel, Frauke Harloff, Oskar Lange, Oskar Lange, Sophie Luise Haack Öffnungszeiten Montag und Mittwoch: ...

Erfahren Sie mehr »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen

Bürgerdialog Strukturwandel. FÄLLT AUS!

Gestalten Sie den Strukturwandel Ihrer Heimat aktiv mit! Einladungstext Staatskanzlei "Der Ausstieg aus der Braunkohle, die das Mitteldeutsche Revier über viele Jahrzehnte prägte, kann nur im Konsens mit den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern gelingen. Beim nun anstehenden Strukturwandel geht es um neue Perspektiven für die Region und ihre Menschen. Deshalb erachtet es die Landesregierung als ...

Erfahren Sie mehr »
Klinkerhallen, Albrechtstraße 17
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06132 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

ABGESAGT! Die schönsten Märchen der Welt

Neue Veranstaltungsreihe für Erwachsene im Neuen Theater Zeitz. Märchenlesung mit musikalischer Begleitung auf historischen Instrumenten. Das Neue Theater Zeitz lädt in dieser Spielzeit zu einer neuen Veranstaltungsreihe ein! Unter dem Titel „Die schönsten Märchen der Welt“ werden einmal im Monat Märchen für Erwachsene, begleitet durch Live-Musik auf historischen Instrumenten, zu Gehör gebracht. Gestartet wird mit ...

Erfahren Sie mehr »
13€ – 15€
Neues Theater Zeitz, Steinsgraben 16
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Glanzlichter der Naturfotografie

Faszinierende Natur in exzellenten Fotos PREISTRÄGERFOTOS Internationaler Fotowettbewerb Glanzlichter 2018 Unerwartete Einblicke, seltene Momente und faszinierende Erscheinungen – Wunderbare Naturfotografien aus dem internationalen Fotowettbewerb „Glanzlichter 2018“. Zwei Ausstellungen an zwei Standorten (zuvor in der Gemeinde Elsteraue). Aus fast 20.000 eingesandten Bildern hat die Jury des international renommierten Naturfotowettbewerbs die besten Aufnahmen ausgesucht. Der Wettbewerb In jeder ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

LEIDENSCHAFT FÜR SCHÖNHEIT

LEIDENSCHAFT FÜR SCHÖNHEIT - Gartenträume in Sachsen-Anhalt Gute Nachrichten für alle, die es nicht zur Ausstellung  "Leidenschaft für Schönheit - Gartenträume in Sachsen-Anhalt" in das Schloss Wernigerode geschafft haben: Vom 7. November 2020 bis zum 25. April 2021 bietet sich die Gelegenheit, die Gartenträume-Sonderausstellung im Schloss Moritzburg Zeitz zu besuchen! Rund 150 Objekte erzählen über ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

ABGESAGT! Schönheit im Doppelpack

Museum Schloss Moritzburg eröffnet zwei Sonderausstellungen: Leidenschaft für Schönheit. Gartenträume in Sachsen-Anhalt „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ sind als touristisches Netzwerk ein Erfolgsmodell. Im Jahr 2000 gestartet gehört zu den 50 Parkanlagen auch der Schlosspark Zeitz. Vom 7. November 2020 bis 25. April 2021 ist im Museum Schloss Moritzburg Zeitz die Sonderausstellung „Leidenschaft für ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

1 Comment

  1. Pingback: Anna Magdalena im Taubenschlag – Euleorgel Zeitz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.