aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Gesprächskonzert über Anna Magdalena Bach

Gesprächskonzert über Anna Magdalena Bach

13. Mai 2018 / 17:00 / Museum Schloss Moritzburg, Festsaal

Eröffnungskonzert Eule-Orgel-Konzertreihe 2018

Gesprächskonzert über Anna Magdalena Bach

Referent: Dr. Bernd Koska, Bacharchiv Leipzig

Sopran: Isabel Kalis, Leipzig
Traversflöte: Katharina Krumbiegel-Ditter, Leipzig
Cembalo, Leitung: Babett Hartmann, Kopenhagen

Vorverkauf in der Zeitz Touristinformation:
Vvk 8,00 €, erm. 4,00 €
Ak 10,00 €, erm. 6,00 €
Junior frei

Es gibt viel zu erzählen über Anna Magdalena Bach, der zweiten Ehefrau Johann Sebastian Bachs. Sie wurde am 22. September 1701 in Zeitz geboren als Anna Magdalena Wilcke) und war Sopransängerin.

Fundiert, interessant und kurzweilig erzählt Bachkenner Dr. Bernd Koska aus ihrem Leben.

Bei Wikipedia lesen wir: „Anna Magdalena Bach war die jüngste von vier Töchtern des fürstlichen Hof- und Feldtrompeters zu Sachsen-Weißenfels Johann Kaspar Wilcke (1660?–1733) und der Elisabeth Wilcke (* 1666), der Tochter eines Organisten. Ihr Bruder (1691–1766) trug denselben Namen wie der Vater und trat in dessen Fußstapfen. Anna Magdalena hatte drei Schwestern. Sie und ihre Schwester Christina hatten eine fundierte Gesangsausbildung erhalten, vermutlich bei der berühmten weißenfelsischen Hofsängerin Pauline Kellner. Anna Magdalena und ihre Schwester waren spätestens ab 1720 am weißenfelsischen Hof als „Singejungfern“ tätig. Offensichtlich wurde ihre Gesangskunst sehr hoch geschätzt. Bei einem gemeinsamen Gastspiel mit ihrem Vater am Hofe zu Zerbst erhielt die 19-jährige Sängerin ein doppelt so hohes Honorar wie der Vater…..
Ihr Name blieb bis heute auch aufgrund des besonderen Erfolges der Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach, die Arnold Schering nach den Originalen in der Preußischen Staatsbibliothek Berlin herausgab, bekannt. Die beiden Bände von 1722 und 1725 enthalten neben Werken von Bach eine Reihe von Kompositionen anderer Autoren, deren genaue Autorenschaften aber zum Teil ungeklärt blieben. Wenn Anna Magdalena die Stücke dieser Sammlung – darunter zum Beispiel mit den Partiten in a-Moll und e-Moll ausgesprochen anspruchsvolle Werke – alle gespielt hat, muss sie erhebliche Fertigkeiten auf dem Klavier[3] erworben haben. Neben den Klavierstücken finden sich im Notenbüchlein auch Gesangsstücke, darunter die besonders bekannte Arie Willst du dein Herz mir schenken und von Gottfried Heinrich Stölzel die Arie Bist du bei mir.“

In Google KalenderICAL Kalenderdatei

Demnächst in KulturZeitz

14. Zeitzer Kinderfest

Das größte nicht kommerzielle Kinderfest Mitteldeutschlands! "Jahrmarkt. Spielen wie früher" Zahlreiche Vereine, Firmen und Verbände sorgen zum 14. Zeitzer Kinderfest dafür, dass es viel zu Entdecken gibt. So können sich die Kinder sportlich betätigen, Basteln, Schmecken und Erleben. Allerlei Kreatives, Experimente, Schmückendes und Tierisches wartet auf die kleinen Besucher aus nah und fern. Das abwechslungsreiche ...

Mehr erfahren »
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
1€ - 3€

Picknick-Konzert

Mit Picknickdecke in den Gartentraum Das französische ‚Rendez-vous aux jardins‘ kommt nach Deutschland. Es ist der Auftakt zu einer neuen deutsch-französischen Kooperation in der Gartenkultur. Länderübergreifend. Deutschlandweit. Erstmalig. Im Europäischen Kulturerbejahr 2018.  Ein Frühsommerwochenende lang zieht französische Lebensart ein in Gärten und Parks. Charmant, genussvoll und voller Esprit. Dafür öffnen an die 100 Gärten und ...

Mehr erfahren »
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Musikalischer Sonntag

Mit der Kreismusikschule Burgenlandkreis Die verschiedenen Gruppen der Kreismusikschule Burgenlandkreis werden zum Musikalischen Sonntag die Bühne erobern und Ihre Talente vorführen. Auf der großen Schlossparkbühne sind dann zu erleben: die Tanzklassen der Musikschule “Heinrich van Veldeke” Naumburg die Kulturgruppe der “Stiftung Seniorenhilfe” Zeitz die “Osterfelder Musiküsse” des Caritas-Zentrums die Band der Musikschule Eintritt: Personen ab ...

Mehr erfahren »
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
1€ - 3€

Orgelkonzert. Michael Schönheit

Michael Schönheit Gewandhausorganist Leipzig/ Domorganist Merseburg Das nächste Highlight der Eule Orgel Konzertreihe 2018 steht ins Haus, an der Straße der Musik Nummer 32 im Zeitz Dom St. Peter und Paul. Michael Schönheit spielt an der Eule Orgel Werke von Johann-Sebastian Bach und F. Mendelssohn. Vorverkauf Zeitz Touristinformation Eintrittspreise VVK: 8 €, ermäßigt 6 €, Junior ...

Mehr erfahren »
Dom St. Peter und Paul, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
1€ - 10€

WIRTSCHAFTregional

"Wirtschaftskraft im Burgenlandkreis" WIRTSCHAFTregional So ist die gemeinsame Initiative von Burgenlandkreis und der Firma Marketing-Support-Vertieb Volker Dietrich überschrieben. Für die Abendstunden des 7. Juni 2018 sind Unternehmen der Region eingeladen, Ihr Portfolio zu präsentieren und mit Anderen zu kommunizieren, zu Netzwerken eben. Es geht den Veranstaltern darum, mit Leistungspräsentation und gegenseitigen Austausch wirtschaftliche Potenziale zu ...

Mehr erfahren »
Klinkerhallen, Albrechtstraße 17
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06132 Deutschland
+ Google Karte

„Unterwegs in Hortensien“

Malerei von Marianne M. Richter Eröffnung am 9. Juni 2018, 15:00 Uhr Laudatio: Christine D. Hölzig (Kunsthistorikerin) am Flügel: Prof. Ulrich Urban "Die Schönheit im Vergehen reizt mich. Frische Blumen male ich äußerst selten. Ehrlich gesagt, finde ich die langweilig" sagt Marianne Richter und zaubert aus verwelkten Blüten zarte Kunstwerke. „Zuhause habe ich noch tonnenweise ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

1 Comment

  1. Pingback: Anna Magdalena im Taubenschlag – Euleorgel Zeitz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.