Januar 29, 2022

aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Kunst unterm Hammer

Kunst unterm Hammer

Erfolgreiche Premiere zur 8. Triennale

Die Auktion von Werken teilnehmender Künstlerinnen und Künstler – nicht die einzige gute Idee von Jörg Wachtel, dem Kurator der Triennale. Und sie ging auf. Erstmals zu einer Triennale wurde heute (24.03.) im Museum Schloss Moritzburg zeitgenössische Kunst versteigert.

Johannes Kunze, Kulturmanager beim Burgenlandkreis, hatte eingangs geschwärmt wie bedeutsam inzwischen eine von ihm in jungen Jahren erworbene Grafik geworden sei. Solche Erlebnisse könne man sich auch aus der Auktion heute sichern. Zumal, das wurde schnell deutlich, gute Kunst zu Schnäppchenpreisen erworben werden konnte.
Um einige Stücke entwickelten sich dann auch kleine Bieterwettkämpfe. Sehr zur Freude von Auktionator Martin Koenitz. Der bot die Stücke mit souveräner Gelassenheit dem interessierten Publikum, obwohl der Kunsthändler und Galerist aus Leipzig kein professioneller Auktionator ist. Er machte diesen Job ehrenamtlich und doch wie ein Profi, belebend mit einem Schuss trockenem Humor.

Zur Auktion gingen neben Kunst auch historische Dokumente über den Tisch. Etwa eine Originalrechnung für Kinderspielwaren aus dem Hause Naether oder ein alter Kupferstich mit einer Zeitzer Ansicht. „Als es Zeitz noch besser ging,“ wie Koenitz dazu verschmitzt bemerkte.
Die Kunstauktion war die letzte Veranstaltung aus dem Begleitprogramm der 8. Triennale, für das Roland Rittig verantwortlich zeichnete.
Die Schau zeitgenössischer Kunst aus Mitteldeutschland ist noch bis zum 1. April 2018 zu sehen. Für mehr Information benutzen Sie bitte die Navigation oben.

  • biete mit
  • edle Kunstwerke
  • exzellente Grafiken
  • feinste Keramik
  • genaue Buchführung
  • Gespräche
  • Keramik zu Schnäppchenpreisen
  • Pärchenzusammenführung
  • schöne Stücke
  • souveräner Auktionator
  • will ich haben
  • Zugreifen
[events-calendar-templates template=“default“ category=“all“ date_format=“full“ start_date=““ end_date=““ limit=“6″ order=“ASC“ hide-venue=“no“ time=“future“ title=“Demnächst in KulturZeitz“]

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content