aktuell oben
aktuell oben
Große Tafel Kulturregion. Eine Initiative.

Große Tafel Kulturregion. Eine Initiative.

5.12.15/15:00/Architektur- und Umwelthaus Naumburg

Mögliches und Unmögliches für die Buntwerdung der Heimat
oder gemeinsames Kochen – gemeinsames Tafeln

Welche(r) Macher(in) in Sachen Kultur träumte nicht schon davon?: angestimmte Veranstaltungskalender, koordinierte Eventhöhepunkte, gemeinsame Aktionen – gemeinsames Publikum, Wahrnehmung als Kulturregion.
Mit einem Aufruf wendet sich nun die Kulturwerkstatt Burgenlandkreis an Kultur-, Kunst – und-sonstwie-kreativ-Schaffende sowie die Öffentlichkeit. Die Idee: „gemeinsam an einer Tafel zu sitzen und über die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Buntwerdung unserer Heimat zu beratschlagen.“

Der Aufruf im Wortlaut:

„Freunde der Kultur!

Von der Finne bis nach Zeitz und vielerorts dies- und jenseits der Saale gibt es Grüppchen und Gruppierungen, die sich engagiert und guten Willens um die individuelle Aufpolierung, Erhaltung und/oder Neuerfindung des kulturellen Lebens in unserem schaurig-schönen Landstrich bemühen. Da werden kleine Festivals organisiert, Konzerte gegeben, Diskussionsforen eingerichtet, Ausstellungen gemacht, Webseiten programmiert, Plakate gestaltet, Bauwerke saniert, Texte verfasst, Spenden gesammelt, Partys gefeiert, Räume (zurück)erobert und vieles mehr… An allen Ecken und Enden werkelt und bastelt gerade wieder irgendjemand an irgendeiner Idee.

Aber wer sind diese Leute und Projekte eigentlich? Und warum kennen sie sich größtenteils gar nicht? Wäre es nicht wünschenswert, gemeinsam an einer Tafel zu sitzen und über die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Buntwerdung unserer Heimat zu beratschlagen, statt jeder nur sein eigenes Süppchen zu brauen? – Es gibt einen Ruf nach stärkerer Vernetzung der kulturellen Akteure, nach Zusammenschluss der Kreativen, Bündelung der Ideen, einer Allianz der Andersdenkenden!

Einige von uns (zunächst der ehemalige „WeinRockt“ e.V. und die aktiven Mitglieder der „Kultur- und Bildungsstätte Kloster Posa“) haben aus diesem Grund die Initiative „Kulturwerkstatt Burgenlandkreis“ ins Leben gerufen. Der Grundgedanke ist, eine Institution und Plattform zu schaffen, die sich als Netzwerk der Kultur- und Kreativschaffenden im Burgenlandkreis etabliert. Hiervon ausgehend soll der Dialog zwischen den Mitgliedern und der Öffentlichkeit hergestellt bzw. verbessert werden. Gemeinsam können wir Ideen verwirklichen, die kein Einzelner schafft und dem Burgendlandkreis als wichtige Kulturregion in Mitteldeutschland ein zeitgenössisches Gesicht verleihen.

Deshalb möchten wir euch einladen, unserem Initiativtreffen beizuwohnen und an der Entwicklung mitzuwirken.“

auh-naumburg.de Kulturwerkstatt Burgenlandkreis

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.