fbpx  
aktuell oben
Skyscraper rechts
Theaterferien
Bosos Erbe

Bosos Erbe

Auf den Spuren der Romanik im Elstertal

Auf den Spuren Bosos im Elstertal

Der Mönch Boso war Wegbereiter des romanischen Zeitalters in unserer Region. Aus dem Kloster St. Emmeram wurde er von Kaiser Otto I. zur Missionierung der slawischen Gebiete östlich der Saale entsandt.
Nahe bei Zeitz ließ Boso eine steinerne Kapelle errichten und bereitete die Gründung des Bistums vor. Gestorben ist Boso im Jahr 970 als erster Bischof von Merseburg.
Bosos Erbe ist ein Teil der architektonischen Hinterlassenschaft der Romanik in der Zeitzer Umgebung. (Quelle: bosos-erbe.de)

Genau dieser Hinterlassenschaft der Romanik hat eine Projektgruppe nachgespürt. Nun haben sie „Bosos Erbe“ gehoben indem sie die romanischen Bauten im Zeitzer Umland auch touristisch erschließen. In einer Pressemitteilung heißt es:

„Denn wer die heutige Kultur und die Wurzeln von Zeitz und Umgebung weitergehend verstehen möchte, kommt nicht umhin, die sakralen Baudenkmäler an der Weißen Elster zu besuchen.“

Neues touristisches Angebot

Einen aussagekräftigen Flyer und eine Website gibt es inzwischen (siehe Seitenleiste). Um das Ziel einer gesteigerten öffentlichen Wahrnehmung zu erreichen, haben sich „Bosos Erbe“ die „Straße der Romanik“ als Vorbild genommen und arbeiten aktuell an einem eigenständigen Tourismuskonzept. Damit sollen die Bauobjekte touristisch miteinander verbunden werden. Gedacht ist dabei an einen Wanderpfad und/oder einen Radweg.

Gründungsmitglieder von „Bosos Erbe“ sind die Betreuer der Kirchen Aue-Aylsdorf, Gleina, Hassel, Ostrau, Posa und Schkauditz sowie das Sachgebiet Kultur und Tourismus und das Referat Denkmalschutz der Stadt Zeitz, das die Projektgruppe koordiniert und moderiert. Die Projektarbeit beruht größtenteils auf freiwilligem und privatem Engagement, v.a. Vereinsarbeit.

Bosos Erbe finden

Weil sich ein Besuch dieser Kleinode im Elstertal immer lohnt haben wir schon einmal eine Karte angelegt:

Demnächst in KulturZeitz:

„Mein Italien“ Fotografien

Fotoausstellung Hartmut Krimmer, Frank Wäschle "Man mag so alt, so gelehrt, so weise und geschmackvoll sein, als man will - eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge." (Georg Christoph Lichtenberg) "Der Italiener hat überhaupt ein tieferes Gefühl für die hohe Würde der Kunst als andere Nationen. Jeder, der nur irgend ...

Erfahren Sie mehr »
Amtsgericht Zeitz, Herzog-Moritz-Platz 1
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen

Kreisfotoschau Burgenlandkreis

Aller zwei Jahre wechselt die Kreisfotoschau Burgenlandkreis jeweils zwischen den Museen der großen Städte im Landkreis. „Die finanzielle Unterstützung der Ausstellung erfolgt in bewährter und großzügiger Weise durch die Sparkasse Burgenlandkreis und den Rotary Club „Heinrich Schütz“ Weißenfels“, freut sich Johannes Kunze. Eröffnen werden die Kreisfotoschau des Burgenlandkreises am 27. Mai 2020 Landrat Götz Ulrich ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

HR Giger. Auf unbestimmt verschoben!

Magische Welten eines Genies HR Giger (* 5. Februar 1940 in Chur; † 12. Mai 2014 in Zürich) ist der Künstlername von Hans Rudolf Giger. Er war ein Schweizer bildender Künstler, Maler und Oscarpreisträger. Gigers Werk kann dem Surrealismus zugerechnet werden. Bekannt ist HR Giger auch als Erschaffer der Alien-Figur in der Hollywood-Filmreihe „ALIEN-Das unheimliche ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Uta trifft Nina

"Ausdrucksstark, lebendig, faszinierend in ihrer Eigenständigkeit – wer die zwölf Stifterfiguren im Naumburger Dom betrachtet, ist augenblicklich berührt. Statt zwölf Steinskulpturen scheinen echte Menschen auf den Besucher herabzublicken. Nicht umsonst zählen Uta, Reglindis und die anderen Figuren des Naumburger Meisters zu den herausragendsten Kunstwerken des Hochmittelalters. Der Fotograf Jürgen Sieker hielt diese Wahrhaftigkeit in intensiven ...

Erfahren Sie mehr »
3€
Naumburger Dom, Domplatz 16/17
Naumburg, 06618
+ Google Karte anzeigen

Serenadenkonzert „La belle vie“

Duo ITIHEKENU La belle vie – Das schöne Leben, so heißt das neue Programm des Duos ITIHEKENU. Wie schon in vorherigen Programmen, beschäftigt sich ITIHEKENU mit alten und neuen Liedern dieser Welt, sucht nach ihren Wurzeln und führt sie auf deren Ursprung zurück. Denn am Anfang standen das Wort und eine Melodie, zwei Hände, die ...

Erfahren Sie mehr »
13€ – 17€
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Picknick im Gartentraum

2020 wird gefeiert. Das Netzwerk “Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt” wird 20! Anlässlich dessen findet erstmalig am 19. Juli 2020 der Gartenträume-Picknicktag statt. Landauf landab wird an diesem Tag gemeinsam im Grünen geschlemmt. Gartenträume-Picknicktag mit beeindruckender Klangfülle der preisgekrönten Brass Band BlechKLANG. "Das diesjährige Picknick-Konzert der Brass Band BlechKLANG im Zeitzer Schlosspark ist auch ...

Erfahren Sie mehr »
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.