aktuell oben
„Coppélia“ Ballett

„Coppélia“ Ballett

18.3.16/19:30/Capitol

Ballett und Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters
mit Musik von Léo Delibes nach einem Libretto von Charles Nuitter und Arthur Saint-Léon

coppeliaDer rätselhafte Dr. Coppélius ist ein ziemlich mittelmäßiger Erfinder und Zauberer. Zurückgezogen bastelt er täglich in seiner Werkstatt – sein größter Traum: Er will einer mechanischen Puppe Leben einhauchen. Mit einigen Tricks präsentiert er Coppélia der Öffentlichkeit; und ist selbst verblufft: Alle halten die Puppe für lebendig!
Franz wendet sich sogar von seiner bildhübschen Verlobten Swanilda ab – so fasziniert ist er von Coppélia. Swanilda schleicht sich neugierig in Dr. Coppélius’ Werkstatt und sieht sich die Konkurrentin genauer an. Als sie entdeckt, dass nur eine Puppe vor ihr sitzt, beschließt sie, Franz’ Treue zu testen. Swanilda tanzt – verkleidet als Coppélia – vor ihrem Verlobten, der völlig den Verstand verliert. Auch Dr. Coppélius glaubt nun selbst, seine Puppe würde leben.

„Coppélia“ ist ein fantasievolles Spiel mit Täuschung und Wahrheit, in dem die Grenze zwischen Wirklichkeit und Illusion verschwimmt.Die Handlung von „Coppélia“ – nach einem Libretto von Charles Nuitter und Arthur Saint-Léon – basiert auf E.T.A. Hoffmanns phantastischer Erzählung „Der Sandmann“. Die Uraufführung von Léo Delibes’ Ballett 1870 an der Pariser Oper war ein triumphaler Erfolg. Bis heute gehört „Coppélia“ zum Standardrepertoire des klassischen Balletts.

Das Ballettensemble wird in dieser Inszenierung live vom Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters begleitet.

Text & Bild: Nordharzer Städebundtheater

Nordharzer Städtebundtheater

VVK: 34,00/ 32,00 bzw. 30,00 € und 32,00/ 30,00 bzw. 28,00 € (ermäßigt)
AK:    38,00/ 36,00 bzw. 34,00 € und 36,00/ 34,00 bzw. 32,00 € (ermäßigt)

Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information.
Online buchen Sie hier:

RESERVIX TICKETS

 

Inszenierung und Choreographie  Can Arslan
Musikalische Leitung  Michael KorthAusstattung  Andrea Kaempf
Dramaturgie  Susanne Range
Choreographische Assistenz  Jaume Bonnin
Puppenmeister  Carlos Herrero MoralesSwanilda  Shainez AtiguiFranz  Alexandre Delamare
Freundinnen  Anna Vila / Laura López Munoz / Masami FukushimaCoppélius  Jonathan Rocacher
Freunde  Jaume Bonnin / Naoki Kataoka / Vinicius Augusto Menezes da SilvaSpielzeuge  Jaume Bonnin / Naoki Kataoka
Puppen  Anna Vila / Jaume Bonnin / Laura López Munoz / Masami Fukushima / Naoki Kataoka / Vinicius Augusto Menezes da Silva

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.