Mit Aufwärtstrend – Museum Schloss Moritzburg’s Besucherzahlen.

Ein Blick auf aktuelle Trends und Entwicklungen.

Während manche öffentlich lamentieren, es sei nichts los in diesem Nest von Zeitz, wissen die echten Zeitzer Kulturgänger das längst besser. Und ZeitzOnlineleser auch ;-).

Für ein Museum stimmt man mit den Füßen ab: 19.226 Stimmen sind eine ganze Menge!

Dieser Satz war kürzlich auf der Facebookseite von Museum Schloss Moritzburg zu lesen. 19.226  Besucherinnen und Besucher zählte das Museum also im Jahr 2012. Ist das nun wirklich „eine ganze Menge“? Ja, ist es, findet ZeitzOnline und nimmt auch mal die Statistik unter die Lupe.

Abb. 1

Neben den absoluten Besucherzahlen freut vor allem die Entwicklung. Seit 2009 steigen die Besucherzahlen kontinuierlich an. Gleichbleibend ist hierbei der Anteil von zahlenden Besuchern, der in etwa zwei Drittel ausmacht.

Einmal zum Vergleich. Das renommierte Landeskunstmuseum Stiftung Moritzburg Halle zählte etwa 30.000 Besucher (Antwort der Landeregierung Große Anfrage (PDF, 3 MB).

Deutlich stärkster Besuchermonat bisher war der Oktober 2011 mit mehr als 5.000 Besuchern. Zu der Zeit lief die Landesausstellung „Naumburger Meister“ und in Zeitz die Sonderausstellung „Im Zentrum der Macht“. Dies beweist, attraktive Sonderausstellungen und Veranstaltungen unterstützen die Besucherlage beträchtlich. So auch die Schlossweihnacht, deren Angebote im Dezember über 2.200 Besucher dankbar annahmen.

Apropos Angebote. Interessant ist auch wie sich die Besucherinnen und Besucher auf die verschiedenen „Sparten“ von Schoss Moritzburg verteilen. Nahezu 70% der fast Zwanzigtausend haben direkt das Museum besucht. Beinahe 3.000 Besuche verzeichnet das im Torhaus angesiedelte Lebekzentrum, etwas weniger zählten die Veranstaltungen.

Auf zeitz.de lesen wir das Museum Schloss Moritzburg sei „das kulturelle Zentrum der Stadt“. Nach der Entwicklung der Besucherzahlen kann das niemand ernsthaft bestreiten. ZeitzOnline gefällt das. Deshalb hat, neben der intensiven Bewerbung der anderen Kulturstätten, die Moritzburg auf zeitzonline.de einen zentralen Platz.
Für eine Betrachtung, inwieweit nun die Angebote von Schoss Moritzburg Besucher-/innen außerhalb unserer und in welche anderen Regionen wirkt, wird ZeitzOnline demnächst einmal Besucherströme und Marketingaktivitäten beleuchten.

Museum digital

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.