Februar 24, 2024

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben

Landesmeisterschaft 18.11.2023

27 mal Edelmetall und Platz 1 für die Ju-Jutsu Kämpfer aus Zeitz

Am letzten Samstag fanden im Landesleistungszentrum des Ju-Jitsu Sachsen-Anhalt in Zeitz die diesjährigen Landesmeisterschaften des Verbandes in den Disziplinen Fighting- und Duo-System statt. Die gastgebende KSG Zeitz hatte keine Mühe gescheut, um eine großartige Halle und super Rahmenbedingungen zu schaffen. Die Eröffnung dieser Meisterschaft mit über 65 Athleten stand unter einem ganz besonderen Vorzeichen. World Games Sieger Jaschar Salmanow durfte sich im Beisein der gesamten Wettkampfelite in das „Goldene Buch der Stadt Zeitz“ eintragen und wurde noch einmal gebührend gefeiert. Bürgermeisterin Katrin Weber betonte in ihrer Laudatio die Bedeutung dieses globalen Titels für die Stadt Zeitz sowie die Vorbildrolle von Jaschar Salmanow. Danach ging es dann auf den zwei Wettkampfflächen auch gleich zur Sache. Gekämpft wurde in den verschiedenen Gewichtsklassen in der AK 10 bis zu den Senioren. Spannende Kämpfe und ein begeistertes Publikum taten das ihre, um eine geniale Stimmung in der Halle zu entfachen. Am Ende standen für die gastgebende KSG Zeitz 12 Goldmedaillen (Landesmeister), 10 Silbermedaillen (Vizelandesmeister) und 5 Bronzemedaillen zu Buche. Einen Sonderpreis für den schnellsten Kampf errang Albert Warnicke, der seinen Gegner in 27 Sekunden von der Matte fegte. Die beiden Preise für die besten Techniker gingen ebenfalls an die Zeitzer KSG.  Ronja Eichhorn und Mario Steinhauer beeindruckten die 10 anwesenden Mattenkampfrichter durch ihre technische Vielfalt sowie ihren smarten und dennoch konsequenten Kampfstil. Die Duo Wettkampfklasse ging komplett an die KSG Zeitz. Die Duo-Teams Zoch/Schiller als auch Kehr/Hoffmann sind inzwischen in die Nationalmannschaft berufen. Insgesamt konnte damit das Team der gastgebende KSG Zeitz den 1. Platz in der Vereinswertung vor den Gästen aus Schönebeck erringen. (Herzlichen Glückwunsch!!)

Vereinstrainer Jaschar Salmanow: „Wir konnten auf dem Turnier solide Leistungen abrufen und auf die Matte bringen. Da ist noch Luft nach oben. Das muss aber jetzt die endlich wieder stattfindende Wettkampfpraxis mitbringen.“

Vereinstrainer Steven Theilig: „Als Mannschaft und Team haben wir heute eine ganz reife Leistung abgeliefert. Wer unser Team gesehen und vor allem gehört hat, der weiß, dass wir „zusammenwachsen, um zusammen zu wachsen“ (Vereinsleitbild der KSG Zeitz). Die 4 Erstplatzierten in den AK U 14 bis Senioren haben sich auf der Landesmeisterschaft die Tickets für die Gruppenmeisterschaften gelöst. Diese finden am 23. Februar 2024 in Schönebeck statt. Hier geht es dann um die Startplätze zu den nationalen Titelkämpfen.

Landesmeister sind:

  • Shamil Salmanow
  • Louis Mory
  • Theodor Bartsch
  • Oliver Müller
  • Ghasem Mosawi
  • Justus Eichhorn
  • Nick Berger
  • Johanna Dörfer
  • Ronja Eichhorn
  • Albert Warnicke
  • Kevin Zoch
  • Tobias Schiller

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

Wir stehen für Kampfsport, Selbstverteidigung, Gewaltprävention, Integration, Spiel und Spass. Die KSG Zeitz ist ein familienfreundlicher Sportverein, der mehrfach für vorbildliche Talentförderung vom DOSB ausgezeichnet wurde.

Related posts

Skip to content