Wasserwegenthusiasten machen Druck

Wasserwegenthusiasten machen Druck

Netzwerk macht sich für Wasserwege stark

logo elsterfloßgrabenMehr Engagement des Bundes für den Erhalt kulturhistorischer Wasserreviere fordert jetzt eine bundesweite Initiative, der sich auch der Elsterfloßgraben e.V. angeschlossen hat. Das „Netzwerk Deutsche Wasserwege“ übergab letzte Woche eine Erklärung an 30 Bundestagsabgeordnete aller Parteien, darunter auch MdB Roland Claus (DIE LINKE) aus unserer Region.

Erstunterzeichner aus Sachsen-Anhalt sind Dr. Frank Thiel vom Förderverein Elsterfloßgraben und Michael Witfer vom Saale-Elster-Kanal Förderverein.

"

Die Initiative, so Dr. Thiel, will sich künftig besser vernetzen, um Politik und Öffentlichkeit noch mehr als bisher mit dem Thema Wasserwege vertraut zu machen. In der Betrachtung der bedrohten Wasserwege müssen alle Wasserstraßen und –wege unabhängig von ihrer Größe berücksichtigt werden. Nicht zuletzt prägten Wasserbauten und Bauten am Wasser die individuelle Kulturlandschaft über Jahrhunderte.

Dr. Frank Thiel

MdL, Vorsitzender Elsterfloßgraben e.V.

So lauten die Kernforderungen der Eberswalder Erklärung:

  1. IMG_6219Die kleineren Binnenwasserwege Deutschlands erhalten und für eine vielseitige Nutzung stärken!
  2. Die identitätsstiftende und integrierende Wirkung der Wasserwege anerkennen!
  3. Die volkswirtschaftliche Funktion der Wasserwege als gesamtgesellschaftliches Gut wahrnehmen!

Wasserwege würden schon heute von Millionen Menschen geschätzt und genutzt, so Thiel weiter. Wasserwege würden nicht nur Orte und Regionen verbinden, sondern vor allem auch Menschen, die sich an und auf ihnen erfreuen.

Wasserwege übernehmen auch eine identitätsstiftende Funktion in Regionen. Sie haben ihre historischen Wurzeln dort, prägten somit Kulturlandschaften, die wir noch heute mit dem Begriff Heimat verbinden.

Und gerade dort, wo Bund oder Länder die Verantwortung hätten, müssten sie dieses  bei den kleineren Wasserwegen auch deutlicher wahrnehmen. Dafür haben die Initiatoren die Unterstützung der Bundespolitiker eingeworben.

Fotos: Veranstalter, Barnim-plus.de

Zum Netzwerk Elsterfloßgraben
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.