Januar 22, 2022

aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Residenzstädte³ mit Tricks und Ideen

Residenzstädte³ mit Tricks und Ideen

Fotoautomat und Würfelflyer werben um Besuchergunst

Residenzstädte³ mit erfolgreichen Messeauftritten

Man kennt den Trick aus Fernsehstudios. Eine grüne Wand im Hintergrund erlaubt, dass die Moderatorin den Zuschauern daheim im Dirndl vor Winterkulisse präsentiert wird. Was neu ist: nach diesem Prinzip überraschten die Residenzstädte³ mit einem Fotoautomaten BesucherInnen der diesjährigen großen Tourismusmessen in Berlin und Nürnberg. Sozusagen im Studio vor Traumkulissen rund um die Residenzstädte³ ein Foto machen – wenn das kein Grund ist, diese Regionen tatsächlich zu besuchen! Selbst Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Armin Willingmann konnte nicht umhin, den werbewirksamen Trick zu probieren.

Herzogin würfelt mit Flyern

In Nürnberg überraschten die TourismusExperten aus Saale-Unstrut die Gäste mit einem Kampagnenflyer in Würfelform. In jedem Würfel versteckten sich kleine regionale Überraschungen wie Schlüsselanhänger aus Weinkorken, Knusperflocken, Argenta-Schokolade oder Displaywischer. Selbst die Herzogin Christine Wilhelmine von Bünau aus Weißenfels, alias Gästeführerin Gudrun Schulze, ließ sich diese Überraschungen nicht entgehen.

„Saale-Unstrut. Überrascht“…

Klick für mehr Information

… so heißt die Kampagne, die vom Saale-Unstrut-Tourismus e.V. (SUT), von den Residenzstädten Merseburg, Weißenfels und Zeitz sowie von weiteren Partnern in diesem Jahr erstmals auf den Touristikmessen vorgestellt wurde. Nach dem Auftakt vom 28. Februar bis 4. März 2018 bei der „Meine Freizeit, Touristik und Garten – Messe Nürnberg“ ging es vom 7. Bis 11. März 2018 weiter nach Berlin zur Internationalen Tourismusbörse (ITB).

„Beide Messeauftritte waren ein großer Erfolg…“ schätzt die Pressestelle der Stadt Zeitz ein. „Die Vertreter der Residenzstädte rührten nicht nur die Werbetrommel für Privatbesucher, sie nahmen auch Termine mit Branchenvertretern und Reisebloggern wahr. Das bereits im Vorjahr erfolgreich genutzte Format ITB-Blogger-Speeddating versprach auch dieses Mal interessante Kooperationen. Jeder Reiseblogger erhielt einen individuellen Reiseprogrammvorschlag. Es mussten lediglich Reisetermine gefunden werden. So wird Susanne Jungbluth (Blog „von Ort zu Ort reisen“) als erste Reisebloggerin in wenigen Monaten die Residenzstädte³ besuchen.“

Fotos: (c) IMG: Der Fotoautomat Saale-Unstrut sorgte bei den Gästen für viel Spaß.
Quelle: Susanne Janicke, Pressestelle Stadt Zeitz

[events-calendar-templates template=“default“ category=“all“ date_format=“full“ start_date=““ end_date=““ limit=“6″ order=“ASC“ hide-venue=“no“ time=“future“ title=“Demnächst in KulturZeitz“]

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content