Februar 21, 2024

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Home kulturtipps Stadtlabor Tagung ZEIT(Z)ZEUGEN IM GESPRÄCH

ZEIT(Z)ZEUGEN IM GESPRÄCH

Erfahrungen aus Strukturwandelprozessen

Strukturwandel – ein bei vielen Menschen negativ besetztes Wort, gerade hier um Zeitz herum. Anfang der Neunziger musste die Region den Niedergang der Industriestandorte miterleben. Tausende Arbeitsplätze gingen verloren. Eine Entwicklung, die bis heute nachwirkt. Nun steht mit dem Ausstieg aus der Braunkohle der nächste Strukturwandel an. Zeitgleich gibt es gravierende Einschnitte im Gesundheitssystem. Wie wird die Region das verkraften? Was unterscheidet die Brüche von damals vom Strukturwandel heute? Wie kommt das bei den Menschen an?
Viele Menschen haben in dieser Zeit die Stadt geprägt, umgekehrt hat diese Zeit auch die Menschen geprägt. Ein Spannungsfeld, das sicher viel Raum für eine anregende Diskussion bietet. Wir bringen an diesem Abend Menschen zusammen, die solche Prozesse erlebten und erleben. 

Im Gespräch:

Annette Eschner
Die heutige Projektleiterin begann zur Wendezeit ihr Studium, das sie zwar erfolgreich absolvierte, sich danach jedoch völlig neu orientieren musste. Welche Erfahrungen sie machte, wie sie Neuland entdeckte und Freundschaften, die bis heute halten. 

 

Barbara Walter
Das Foto zeigt die Hebamme aus Leidenschaft, wie sie sich 2019 über den Erhalt der Kinderstation und der Geburtshilfe am Zeitzer Klinikum freut. Aktuell muss sie erneut bangen. Um die Schwangeren, um die Kinder, um die Zukunft ihrer Stadt.

 

Rudolf Stöver
Der heutige Ruheständler hatte die Idee für das Gewerbeband Weiße Elster. Wie man aus Gelände mit stillgelegten Fabriksteilen moderne Industriestandorte machen kann bewies der Ingenieur mit der Entwicklung des Chemie- und Industrieparks Zeitz.

 

Matthias Lindig
Näher am Braunkohleausstieg als er und die Beschäftigten der MIBRAG ist niemand. Wie stellt der Betriebsratsvorsitzende sich und die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf Kohleausstieg und Neuorientierung des Unternehmens ein?

 

Reiner Eckel
In den Neunzigern begleitete er als Betriebsrat und Betriebsratsvorsitzender die Stillegung des größten Industriebetriebes der Region. Heute ist er Ruheständler und erlebt den Strukturwandel aus anderer Perspektive. Was ist heute anders?

 

Dr. Hilmar Preuß, Moderation
Moderieren wird den Abend Dr. Hilmar Preuß. Er ist Projektreferent bei REVIERWENDE – ein Projekt des DGB, das gewerkschaftliche Initiativen für eine gerechte Gestaltung der Transformation in den Kohlerevieren bündelt. 

 

Print Friendly, PDF & Email

Datum

30 Mrz 2023
Vorbei!

Uhrzeit

17:30
Stadtlabor Zeitz

Veranstaltungsort

Stadtlabor Zeitz
Wendische Straße 29, 06712 Zeitz
Website
https://tinyurl.com/38s6xjca
Kategorie
WE CREATE

Veranstalter

WE CREATE
Telefon
+49 (0) 151 59 82 30 88
E-Mail
bjoern.bloss@we-create.io
Website
https://www.wecreate.world/

Weitere Veranstalter

REVIERWENDE
REVIERWENDE
Telefon
01578 5322024
E-Mail
halle@revierwende.de
Website
https://revierwende.de/
Bundeszentrale für Politische Bildung Gera
Bundeszentrale für Politische Bildung Gera
Telefon
0228-995150
E-Mail
info@bpb.de
Website
https://www.bpb.de/die-bpb/ueber-uns/standorte/502198/die-bpb-in-gera/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content