aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Ahoi, kleiner Seemann!

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard
1. Juli 2021 I 10:00 – 24. April 2022

Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote…Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt – ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein.
Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es immer. Manchmal reicht schon ein Sandspielkasten oder ein Federbett für phantasievolles Spiel mit den Schiffen. Eines haben sie aber alle gemeinsam, sie sind schwimmfähig.

1.700 Spielschiffe hat der 65-jährige Franzose Claude Bernard gesammelt. Dabei lebt der Lothringer wie man weiß nicht an der Küste. Und doch haben ihn die Spielschiffe schon als Kind fasziniert. So begann seine Leidenschaft, die ihn mit der Suche nach Raritäten europaweit auf Flohmärkte, Dachböden und Auktionen trieb. Seit diesem Jahr gibt es Mutzschen sogar ein Deutsches Spielschiff Museum.

Ab Donnerstag, dem 1. Juli 2021 ist bis zum 24. April 2022 ein Teil der Spielschiffsammlung von Claude Bernard im Museum Schloss Moritzburg zu sehen. In der Ausstellung „Ahoi, kleiner Seemann“ ist eine über 40 Jahre gewachsene Sammelleidenschaft in einem Querschnitt zu entdecken.

Bildquellen: Deutsches Spielschiffmuseum

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content