Dezember 01, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Kreative Ideen im Strukturwandel

Kreative Ideen im Strukturwandel

Creativ Lab Kohle Ideen startet in der Nudel

Das Creative Lab Kohle Ideen des Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in der Zeitzer Nudelfabrik öffnet ab dem 1. Juli. In 6 Teams bearbeiten 16 Teilnehmer*innen des Lab-Programms ihre Themen. 

58 gültige Einreichungen für „Kohle Ideen“ sind im Bewerbungszeitraum bis Ende Mai für das Creative Lab des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes eingegangen. Dabei zeigte sich ein bundesweite Interesse an der Gestaltung des Mitteldeutschen Reviers: Aus 12 verschiedenen Bundesländern stammten die Projektvorschläge – 28 direkt aus Sachsen und Sachsen-Anhalt. In einem mehrstufigen Verfahren wurden im Juni 6 Teams für das Creative Lab ausgewählt. Zentral war dabei die Frage: Wie gestaltet die Idee den Strukturwandel? Ein starkes Umsetzungskonzept und die Möglichkeit auf prototypische Umsetzung innerhalb des 10-wöchigen Lab-Programms wirkten sich ebenfalls auf die Entscheidung aus, die gemeinsam mit dem Partner*innen-Netzwerk (u. a. Stadt Zeitz, Transmedial, MIBRAG) getroffen wurde.

Die Themen

Im 10-wöchigen Lab-Programm können die sechs Projektteams ihre Ideen zur Gestaltung des Strukturwandels weiterentwickeln. Sie werden dabei von Mentor*innen aus der Kultur- und KreativwirtschaftTourismus unterstützt. Demografischer Wandel oder auch nachhaltige Wirtschaft sind Themen, die dabei aufgegriffen werden. Im Sommer sind weitere Aktivitäten rund um das Lab mit den Bürger*innen des Mitteldeutschen Reviers geplant. Vom 3.-5. September werden die Ergebnisse bei einer öffentlichen Abschlussveranstaltung präsentiert.

Die Teams und ihre Ideen

  1. Mercury eSports (Toni, Sven & Oliver)

    E-Sport als spielerische Vermittlung von Sozial- und Berufskompetenzen

    Mercury eSports ist eine in Zeitz ansässige eSports Organisation. Die kreativen Köpfe hinter der Organisation haben es sich zur Aufgabe gemacht, E-Sport fernab von Vorurteilen als Katalysator für das Erlernen von sozialem und beruflichem Know-How einzusetzen. Durch ihre vermehrte Arbeit in den Bereichen Medienkompetenz und Suchtprävention wollen Mercury eSports vor allem die Perspektiven der Jugend stärken und den Strukturwandel langfristig positiv gestalten. Dabei verfolgen sie die Vision, der Region ein innovatives digitales Gesicht zu verleihen und nebenbei das Vorzeigeteam im Bereich E-Sport in Mitteldeutschland zu werden.

    mercury-esports.com

    #DigitaleBildung #Jugend #Gamification #LocalHeroes #eSports

  2. Mobiles Kulturcafé (Nina & Kathy)

    Fahrendes Café samt Kulturprogramm aus der Region

    Voraussichtlich als Elektro-Ape angelegt, mit ausgezeichnetem Kaffee, Kuchen und dem aktuellen Kulturangebot der Region im Gepäck, wird das Kulturcafé im Burgenlandkreis immer dort
    auftauchen, wo es benötigt wird. Hinter dem Kulturcafé steckt der Wunsch, durch umweltfreundliche Mobilität und digitale Hilfsmittel, ein Konzept für dezentrale Gastronomie zu entwickeln. Das Kulturcafé agiert als Flächenversorger*in und Vernetzungsantrieb zugleich. Verwirklicht wird das Projekt von zwei kulturbegeisterten Macherinnen aus der Region.

    # Flächenversorgung #Vernetzung #Regionalität #Elektromobilität

  3. Alles zu seiner Zeitz (Kate, Hannes, Jana)

    Intergenerationaler und künstlerischer Zeitz-Diskurs

    Alles zu seiner Zeitz bringt junge Kulturschaffende und Künstler*innen mit Senioren aus der Region Zeitz zum Diskurs über Identität und Veränderung zusammen. Die Gesprächsinhalte werden in künstlerische Formen, beispielsweise Gedichte, Lieder und Texte übersetzt und im nächsten Schritt an bürgernahen Orten präsentiert. Dadurch werden alltägliche Orte zu Kulturstätten. Das Projekt eine Schnittstelle zwischen der lokalen Wirtschaft und einer kulturellen Herangehensweise an das Thema Strukturwandel.

    #Demographischer Wandel #Identität #Intergenerationalität #Generationsdialoge #JungUndAlt

  4. Simulated Nature (Antonia, Luis, Ludwig und Sebastian)

    Renaturalisierung durch modulare Moospaneele

    Wie können Brachflächen reaktiviert werden? Simulated Nature hat die Antwort in modularen Moospaneelen gefunden. Die vertikalen Begrünungssysteme beschleunigen die Renaturalisierung und dadurch den nachhaltigen Städtebau. Der organische Trägerstoff Moos wirkt sich neben einer Vielzahl positiven Eigenschaften begünstigend auf die Klimaregulierung aus und dient als Schallschutz.

    #GrüneStadt #Nachhaltigkeit #StadtNatur

  5. WeCreate (Björn, Jonas, Timon, Enrico, Laura, Clara, Umitalp, Akeel, Robin, Paulina, Robert)

    Digitales Beteiligungsnetzwerk

    WeCreate ermöglicht die Vernetzung von Parteien, Vereine, Bürger*innen und Kommunen und forciert die Umsetzung gemeinsamer Interessen und Projekte. Anhand der WeCreate Gruppen (Groupware) werden Ideengeber*innen mit Unterstützer/innen vernetzt und durch den digitalen Markt wird ein transparenter Austausch mittels Beteiligungsformate gestärkt. WeCreate bildet eine Schnittstelle zwischen analog und digital und unterstützt eine generationsübergreifende Integration der Bürger*innen.

    #Teilhabe #OpenGov #Netzwerk #Burgenlandkreis #WeCreateTogether

    www.wecreate.world

  6. Numa (Jasmin)

    Camper-Community App mit Themenstrecken

    Der Weg ist das Ziel – Nicht die schnellste, sondern die schönste Route ist entscheidend. Mit Numa wird eine durch Touristeninformationen gespeiste Karten-App für die Camper-Community
    umgesetzt. Exemplarisch in der Region Zeitz, entsteht eine durch Voice-Aufnahmen gefütterte und in Themen kategorisierte Applikation. Die Besucher*innen der Region werden nicht allein zu Zuhörer*innen, sondern ebenfalls zu Macher*innen.

    #HybridCamping #OnTheRoad #Achtsamkeit

Quelle, Abb.: Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

KulturZeitz demnächst

There are no upcoming events at this time.

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content