08.11.14/19:30/Michaeliskirche: HARMONIC BRASS in Concert

Festlich…strahlend…live – Glückshormone mit Harmonic Brass

Mit ihrem Programm IN CONCERT  zeigen die vier Herren von Harmonic Brass mit ihrer bezaubernden Dame, dass der Hörgenuss eines Live-Konzertes durch nichts zu ersetzen ist.

Dieses fulminante Bläser Quintett setzt mit elegantem Klang und einer extravaganten Werkauswahl Glückshormone frei.

Mit Giuseppe Torellis Konzert für Piccolotrompete wird der Reigen eröffnet und himmlisch schön geht es weiter mit Leonard Bernsteins West Side Story. Louis Armstrong meldet sich mit seinen größten Hits zu Wort und Johann Sebastian Bach darf bei IN CONCERT natürlich auch nicht fehlen.

Harmonic Brass nimmt seine Zuhörer an der Hand und bereitet ihnen mit diesem Programm ein Hörerlebnis der ganz besonderen Art.

Edler Klang, charmante Moderation und augenzwinkernde Bühnenshow:

Harmonic Brass IN CONCERT

HB Pressefoto 2

Vier Herren und eine Dame
Giuseppe Torelli, Louis Armstrong, West Side, Bach
Feature Elisabeth

Musik ist in vielerlei Hinsicht ein Phänomen. Nur ein Takt, nur wenige Akkorde können reichen, um eine Erinnerung auszulösen oder einen ganzen inneren Film ablaufen zu lassen. 

Mit dem brandneuen Programm Highlights in Brass präsentiert das Münchner Blechbläserquintett Harmonic Brass die schönsten und faszinierendsten Werke, die die Literatur zu bieten hat und lässt den Zuhörer gleichzeitig in eigenen Erinnerungen schwelgen:

Händels Ouvertüre zu seiner Feuerwerksmusik bildet den festlich-feurigen Auftakt für ein Programm der Superlative:  Bachs g-moll- Fuge, ein beseeltes Nessun dorma von Pucchini, Astor Piazzollas Klassiker Libertango, ein in die Beine gehendes Tico Tico und eine wunderschöne Hommage an Louis Armstrong…alles von Chefarrangeur Hans Zellner in wohltuende Töne gepackt und mit strahlendem Sound und stupender Perfektion dargeboten.

Foto: alle Rechte bei HARMONIC BRASS

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.