24.1./19:30/Capitol: Acoustic Guitar Meeting

Drei Gitarrenzauberer malen akustische Klangbilder

Das Acoustic Guitar Meeting, eine Veranstaltungsreihe deren Kopf Detlef Bunk aus Dresden ist, gastiert in Zeitz, Dresden und Chemnitz. Mit von der Partie sind diesmal neben Detlef Bunk die Gitarristen Markus Kaiser aus Oberhausen und Torsten Turinsky aus Chemnitz.

Für Freunde der akustischen Gitarrenmusik wird es sicher ein Genuss, drei so unterschiedliche Musiker zu erleben.

Detlef Bunk der eher ruhige atmosphärisch spielende Gitarrist, Markus Kaiser der funky Jazz spielt und Torsten Turinsky der in der lateinamerikanischen Musik zu Hause ist.

Außerdem sind alle drei Fans der Beatles. Es wird also viel Interessantes in dieser Veranstaltungsreihe zu hören geben.

Karten: Zeitz Tourist Information
VVK Ermäßigt 08.00€ / Normal 10.00€
AK Ermäßigt 10.00€ / Normal 12.00€

[accordion title=“DETLEF BUNK“]

Detlef BunkDetlef Bunk gehört zu den wenigen Akustikgitarristen Ostdeutschlands, die sich konsequent mit der sechssaitigen Stahlsaitengitarre auseinandersetzen. Im Oktober 1998 gab er sein USA-Debüt in San Francisco und konzertierte mit dem internationalen Akustikgitarrenstar Alex deGrassi (USA) auf der Tournee in Kalifornien. Seine Eindrücke verarbeitete er auf dem Album„California Impressions”, das von der Presse starke Beachtung findet.

Er organisiert das “Internationale Dresdner Gitarrenfest” und seine Gitarrenmusikreihe „Bunki`s Gitarrenladen“ im „CLUB PASSAGE“ feierte im Dezember 2002 15-jähriges Bestehen.

Detlef Bunk ist auch Autor erfolgreicher leichter bis mittelschwerer Gitarrenliteratur, die im Verlag Acoustic Musik Books veröffentlicht wurden. ( „My Connections“ 2002, „Bunkis Tierleben“ 2003)
So ist es nicht verwunderlich, das er auch als Dozent bei Gitarrenworkshops gefragt ist.(z.B. Peter- Finger-Workshop)
Seine Kolumne „Teacher`s Stuff“ erscheint regelmäßig in der Gitarrenfachzeitschrift „Akustik Gitarre“.

Im Dezember 2003 feierte Bunk sein 20jähriges Bühnenjubiläum und das renommierte Osnabrücker Label „Acoustic Music Records“ übernahm seine neue CD „two stones“. Die überwältigend positiven Reaktionen der Presse auf das Album, auch der internationalen, entlassen Bunk aus dem Geheimtipp-Status.

[/accordion]

[accordion title=“MARKUS KAISER“]

markus kaiser artikelMarkus Kaiser kann auf zahlreiche Auftritte im In-und Ausland zurückblicken. Hierbei kreuzen sich häufiger die Wege mit berühmten Kollegen wie Michael Fix, Don Ross, Tommy Emmanuel und vielen anderen. Er stammt ursprünglich aus der Folkgitarren-Szene, hat Jazz-Gitarre in Duisburg und Köln studiert. Seine letzte CD „Smile like Rain“ fand den Weg zu dem renommierten „Wonderland“-Label von Peter Finger.

Er ist seit langem treuer Mitarbeiter der städtischen Musikschule in Oberhausen. Hier mischt sich Konzert- und Unterrichtserfahrung. Stilistische Vielfalt verschmilzt in kompositorischer Einheit. Groove verbindet sich mit einfühlsamer Harmonik. Egal, ob Markus Kaiser vor 50 oder 55.000 Menschen spielt („Day of Song“ in Schalke), seine Steelstring-Gitarre kann immer eine ganze Band sein, ohne dabei an Intimität einzubüßen.

„Funky Jazzy Fingerstyle“ nennt Markus Kaiser seine Anschlagstechnik. Was früher bei den traditionellen Folk-Pickings ging, müsste doch auch mit moderneren Grooves funktionieren, dachte sich Markus Kaiser und entwickelte eine Anschlagstechnik, die es ihm erlaubt,dass sowohl eigene Kompositionen sowie Pop-Arrangements ordentlich grooven.

[/accordion]

[accordion title=“TORSTEN TURINSKY“]

torsten turinsky artikelDas Besondere an der Musik des Trios ist die 8-saitige Gitarre des Bandleaders Torsten Turinsky. Er spielt diese in der Tradition seines Vorbilds Charlie Hunter. Das heißt, daß er sowohl die typischen Gitarrensounds bedient, als auch die Baßfrequenzen mit abdeckt.

Turinsky spielt seit über 30 Jahren Gitarre, davon die letzten 11 Jahre die 8-saiter. Er hat hier eine sehr abwechslungsreiche und rhythmisch interessante Produktion vorgelegt.

[/accordion]

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.