aktuell oben
aktuell oben
Chopin-Abend / 20.9. / 18:00 / NTZ

Chopin-Abend / 20.9. / 18:00 / NTZ

Mit Birgit Wesolek (Gesang) und Victoria Flock (Klavier)

Fryderyk Chopin (1810-1849), polnischer Nationalkomponist mit französischen Wurzeln, hat sich in seinem künstlerischen Schaffen vor allem dem Klavier gewidmet und unsterbliche Meisterwerke geschaffen. Dass er auch Lieder komponierte, ist weitgehend unbekannt.

Chopin war ein großer Verehrer des Belcanto, liebte die Oper, war eng mit Vincenzo Bellini befreundet und zitiert in seiner b-moll-Polonaise sogar eine Arie von Rossini. Seine Lieder aber sind melodisch von großer Schlichtheit und Eindringlichkeit, jede Art von Opernhaftigkeit liegt ihnen genauso fern wie der virtuose Ausdruck, der vielen seiner Klavierwerke innewohnt. Selbst herausgegeben hat Chopin seine Lieder nicht, erst nach seinem Tode haben Freunde sie als op. 74 veröffentlicht.

Der Inhaltsgehalt ist verblüffend vielfältig: zwischen dem verträumten “Mädchens Wunsch” und dem heroischen “Blätter fallen” liegen Welten. Auffällig aber ist, dass der Komponist immer wieder Texte wählte, die die polnische Heimat und ihre Zerrissenheit besangen.

Am 20. September bringen Birgit Wesolek (Sopran) und Victoria Flock (Klavier) sämtliche Lieder in deutscher Sprache im Neuen Theater Zeitz zur Aufführung. Die Künstlerinnen haben sich für die Deutsche Chopin-Gesellschaft e.V. mit den Werken befasst und einen Zyklus geformt, der so vom Komponisten nicht vorgesehen war. Die Lieder werden zueinander und auch zu den Klavierwerken, die erklingen – u.a. der Walzer Nr. 1 Es-Dur op. 18 und die Mazurka a-moll op. 72,1 – in Beziehung gesetzt.

Text und Foto: Veranstalter

in Googlekalender speichern ical Kalender speichern

KulturZeitz im September:

There are no upcoming events at this time

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.