Januar 19, 2022

aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Silvesterkonzert für Orgel und Trompete

Silvesterkonzert für Orgel und Trompete

31. Dezember 2018 / 19:00 / Dom St. Peter und Paul

Silvesterkonzert für Orgel und Trompete – Ein Feuerwerk der Musik

Christoph Mehner (Ehingen) – Orgel und
Jürgen Hartmann (Delitzsch) – Trompete

Es hat bereits Tradition bei uns. Bevor Silvester des Nachts die Sektkorken knallen und die Raketen das Neue Jahr begrüßen feiern wir mit unserem Publikum das Feuerwerk der Musik.

Zwei exzellente Solisten werden mit Ihrem virtuosen Spiel den Dom und sein Publikum verzaubern.
Mit diesem besonderen Konzert am Silvesterabend will sich der Förderverein Musikfreunde Eule-Orgel im Zeitzer Dom e.V.  bei seinem treuen Publikum und den zahlreichen Sponsoren und Unterstützern bedanken.

  • Studium der Kirchenmusik in Dresden und Leipzig,
  • 1984 Orgel-Preisträger beim Internationalen Bach-Wettbewerb Leipzig,
  • 1984 bis 1986 Kirchenmusiker am Dom in Freiberg/Sachsen,
  • 1985 bis 1987 Dozent für Orgelspiel an der Hochschule für Musik Leipzig,
  • 1986 bis 1987 Organist am neuen Gewandhaus in Leipzig, 1988 bis 1992 Kirchenmusiker in NRW,
  • seit 1992 Kirchenmusiker in Ehingen/Donau.
  • 2002 bis 2004 war er künstlerischer Leiter des Brahms-Chors Stuttgart.

Mehner hat als Organist, Cembalist und Chorleiter in vielen europäischen Musikzentren konzertiert, auch in Israel, USA und Südafrika.

Quelle: swp.de

Jürgen Hartmann studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar zunächst Gesang, dann Trompete bei Prof. Peter-Michael Krämer. Nach verschiedenen Engagements ist er seit 1990 freischaffend als Solotrompeter und Trompetenpädagoge tätig.

Weiterführende Studien auf der Barocktrompete führten ihn zu Prof. Friedemann Immer. Sie bildeten Grundlage für die sehr intensive Beschäftigung mit diesem Instrument und die spezielle Hinwendung zur Naturtrompete, welche im Gegensatz zur Barocktrompete keine Hilfsmittel zur Tonhöhenfindung hat.

Heute betreibt Jürgen Hartmann eine ausgedehnte Konzerttätigkeit auf dem Gebiet der Barockmusik und musiziert dabei sowohl auf der modernen Trompete als auch auf der Naturtrompete. Um alten und wiederentdeckten Werken in Spielweise und Besetzung besser gerecht werden zu können, gründete er

– das Trompetenensemble Jürgen Hartmann,

seit 2009 die Hochfürstlich Sachsen-Weißenfelsischen Hoftrompeten

– das Ensemble musica laetitia und

Er konzertiert sowohl solistisch als auch mit seinen eigenen Ensembles und als regelmäßiger Gast in renommierten Orchestern wie dem Bachorchester des Gewandhauses zu Leipzig, dem Mitteldeutschen Kammerorchester und dem Thüringischen Kammerorchester Weimar. Konzertreisen führten ihn durch ganz Deutschland, nach Dänemark, Belgien, Russland, Frankreich, Griechenland, Italien, Südamerika und in die USA.

Als gelernter Orgelbauer ist er heute immer noch handwerklich tätig. In seiner Werkstatt entsteht das Spiel Kroknoll und handgefertigte Laternen aus edelstem Messing und Tiffanyglas für die romantische, stimmungsvolle Beleuchtung.

Quelle: trompeterjuergenhartmann.de

In Google Kalender laden als ICAL exportieren

[events-calendar-templates template=“default“ category=“all“ date_format=“full“ start_date=““ end_date=““ limit=“6″ order=“ASC“ hide-venue=“no“ time=“future“ title=“Demnächst in KulturZeitz“]

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content