Oktober 19, 2021

aktuell oben
Literaturlab
„Lieber Mensch, höre doch!“ Literaturnachmittag

„Lieber Mensch, höre doch!“ Literaturnachmittag

27. Oktober 2018 / 15:00 / Stadtbibliothek „Martin Luther“

Über den Fenstersturz zu Prag vor 400 Jahren sprechen:

  • Detlef Deye, Vorsitzender des Geschichts- und Altertumsvereins für Zeitz und Umgebung e.V.
  • Friederike Böcher, Direktorin des Heinrich-Schütz-Hauses Bad Köstritz
  • Musikalische Umrahmung: Musik & Schnaps

Sie werden aus Tagebucheintragungen und überlieferten persönlichen Erinnerungen die grausame Zeit des Dreißigjährigen Krieges beleuchten, der mit dem Prager Fenstersturz seinen Anfang nahm.

Historischer Hintergrund

In diesem Jahr jährt sich der Prager Fenstersturz zum 400. Male. Am 23. Mai 1618 zogen rund 200 Vertreter der protestantischen Stände unter der Führung von Matthias von Thurn auf die Prager Burg und warfen nach einem improvisierten Schauprozess die königlichen Statthalter Graf von Martinitz, Wilhelm Slavata von Chlum und den Kanzleisekretär Philipp Fabricius aus dem Fenster der Hofkanzlei.
Die drei fielen 17 m tief in den Burggraben! Doch alle überlebten mit nur sehr kleinen Blessuren! Daraus entbrannte ein dreißig Jahre währender Krieg, in dem es wie immer um Machtfragen ging, alles andere war nur vorgeschoben.
Zu erfahren, welche Wege die Landsknechte, Soldaten und der mitziehende Tross in welcher Zeit zurücklegten, ist kaum zu fassen. Welches Leid und Elend die Bürger und Bauern erleben und erdulden mussten, ist schwer vorstellbar.

Eintritt und Kartenvorverkauf

Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Michaeliskirchhof 8.
Weitere Infos unter: 03441 / 212176.

Foto: Prager Fenstersturz © Archiv Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz

In Google Kalender laden als ICAL exportieren

Malreise

vhs Burgenlandkreis zeigt Bilder aus Nürnberg Seit 27. Mai zeigt die VHS Burgenlandkreis eine Ausstellung mit Zeichnungen und Malereien. Entstanden sind die Arbeiten während unser Malreise nach Nürnberg 2020. Typische Stadtansichten, aber auch Motive, die man erst auf den 2. Blick entdeckt, haben die 10 Hobbykünstler in verschiedensten Techniken festgehalten. Bleistiftzeichnungen, Pastelle, Acrylbilder und viele ...

Erfahren Sie mehr »
Arztpraxis Beau/Schröder, Röntgenstraße 1
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Zum Sehen geboren

Ausstellung zum 120. Geburtstag des Zeitzer Holzschneiders Johannes Lebek Im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes Lebek“ Es ist ein Manuskript aus Lebeks Nachlass, dem Depositum „Elisabeth und Hubert Wegner“ in der gleichnamigen Sonderausstellung im Torhaus zu sehen. Der hier zum ersten Mal ausgestellte Plan für ein Holzschnittbuch des 83-jährigen Johannes Lebek, welches den Titel „ZUM ...

Erfahren Sie mehr »
Lebek Zentrum, Schloßstraße 6
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

„Fatschen“ Sonderausstellung

Im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS #2 der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt war die Bildhauerin Julia Schleicher aus Halle (Saale) ein Jahr lang für das Museum tätig. Inspiriert durch ein sogenanntes Fatschenkind aus der Kinderwagenausstellung schuf sie Kleinplastiken aus Gips, Eisen, Aluminium und Beton. Die Eröffnung ist am 18.9.2021, 11:00 Die Kulturstiftung schreibt dazu: „Ein kleines, eher ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

„Zitronen für Zeitz“

Sonderausstellung anlässlich des 350. Todestages von Heinrich Schütz Als Moritz von Sachsen-Zeitz ab 1663 seine neue Residenz in Zeitz ausbaute, bat er Heinrich Schütz um Hilfe beim Aufbau seiner Hofmusik. Als „Kapellmeister von Haus aus“ gab dieser Hinweise zur baulichen Gestaltung der Schlosskapelle, stellte eine Kapellordnung auf, sorgte für den Erwerb geeigneter Instrumente und empfahl ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Johann Strauss Gala

Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten und ein bezauberndes Ballett entführen Sie in die Welt des Walzerkönigs Johann Strauss. Mehr Info und Buchung

Erfahren Sie mehr »
33€ – 39€
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content