Zeitzer Schreibkalender. Vortrag

15.04./18:00/ Lebekzentrum

Dr. Klaus-Dieter Herbst aus Jena wird über Kalender-Kultur in der Zeit des Barock referieren.

Im Mittelpunkt stehen zwei Zeitzer Schreibkalender. Der Autor und Astronom Gottfried Kirch (1639-1710) bot in seinen Kalendern: “ … der beyden Liechter Lauff auff alle Tage in Graden und Minuten; … Dem gemeinen Manne ein dienlicher Bericht vom Säen / Pflantzen und Pfropffen / und andere nöthige / nützliche und anmuthige Sachen … “ Kirch lehnte es ab, den weit verbreiteten Aberglaube über den Einfluß der Gestirne auf Kriegswesen und Krankheiten in seinen Kalendern zu bedienen. Er wollte astronomisches Wissen vermitteln. In Zeitz findet Gottfried Kirch in Johann Schumann einen Verleger für seine Kalender von 1669 bis 1671.

Reprints der Zeitzer Schreibkalender aus den Jahren 1670 und 1671 werden vorgestellt und können auch erworben werden.

Der Zugang zum Veranstaltungsort im Torhaus ist Barriere frei. Nutzen Sie bitte den Aufzug hinter der Durchfahrt rechts.

Text/Foto: Museum Schloss Moritzburg Zeitz

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.