Öffentlicher Theatersprechtag. Über Bretter, die die Welt bedeuten.

02.02.15/14:00/Zeitz Information

Am Montag, den 2. Februar 2015 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr widmen sich ein Mitarbeiter des Altenburger Theaters und das Team der Tourist-
Information ausschließlich den Brettern, die die Welt bedeuten. Und natürlich den Interessierten.
Das teilt die Stadt Zeitz in einer Presseinformation heute mit.

Ob Oper, Operette, Schauspiel oder Sinfonie, es geht quer durch die Sparten.
So würden beispielsweise in Altenburg die Rockerette „Barbarossa ausgekyfft“ als Uraufführung und Hommage an den Stauferkaiser sowie die komische Oper „Martha“
vorbereitet. In Gera stehen die die Opern „Jenufa“ und „Rosenkavalier“ auf dem Programm.
Am 19. Februar fährt außerdem der Theaterbus zum Ballett „Der Joker“ nach Altenburg und hat noch Plätze frei für Liebhaber des Tanztheaters.

Wichtige Termine im Theater Zeitz im Capitol sind die Big-Band-Gala am 15. Februar 2015 sowie die Aufführung des „Urfausts“ durch das
Neue Theater Zeitz Kürbiskern am 25. Februar.

Konzertfreunden werden die Werke Schostakowitschs und Tschaikowskis am 18. Februar 2015 im Geraer Konzertsaal empfohlen.
Weitere Informationen gibt es in der Zeitzer Tourist-Information, Altmarkt 16, 06712 Zeitz.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.