aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Birdie mischt die Kleinstadt auf

Birdie mischt die Kleinstadt auf

Neues Musical auf der Zielgeraden. Ein Probenbesuch

Sogar ein Bus wird durch den Saal rauschen. Denn Berdie kommt kommenden Samstag in die Klinkerhallen. Das wird ziemlich turbulent. Zeitz verwandel sich in die Kleinstadt Sweet Apple, Ohio und wird zum Mekka verrückter Teenies, eifersüchtiger Boys und verzweifelter Eltern. Conrad Berdie kommt in das kleine Nest. Der Jungstar und Mädchenschwarm soll vor dem Armeedienst noch einen medienwirksamen Auftritt haben. Ausgerechnet in Zeitz ist auserwählt und ausgerechnet Kim soll einen Kuss haben dürfen. Wo sie doch gerade frisch verliebt ist. Da dürfen Turbulenzen nicht ausbleiben.

Einen Vorgeschmack bekommt zeitzonline zur Durchlaufprobe im Zeitzer Jugendhaus. Heute (6.3.) Sonntag mittags und volle Hütte dort. Denn das Erfolgsmusical präsentieren die Jugendtheatergruppe „Karambolage“ und das Musiktheater „MU-TH“ gemeinsam. Schon gestern haben sie einige Stunden geprobt. Alles wie am Samstag: die von Marianne Mächtig gemalten Kulissen platziert, der gelbe Bus steht bereit, plötzlich steht da ein Küche mitten im Raum. Phantasie und Spielwitz ohne Ende in den Theatergruppen der Kulturvilla Kolorit.

Teeniekreischen und wildes Durcheinander. Allerdings nur auf den ersten Blick. Bei den Proben herrscht Disziplin. Aber solche, die allen Spaß macht, weil sie merken sie kommen voran. Nach der Pause – Feintuning. Kleine Korrekturen der einzelnen Szenen. Hinweise, was betont werden soll, wie der Abgang noch besser geht, wie ein begeisterter Fan ausflippt. Das macht Rotraud Denecke auch gleich mal vor. „Wenn ihr zu Hause nochmal übt, guckt euch die Teenies bei Konzerten an, wie sie ihre Stars anhimmeln.“ Zustimmendes Nicken. Wie eine Familie sitzen sie da beieinander, vereint in der Lust am Theaterspiel. Marta lässt aus dem Krankenhaus via SMS grüßen. Thomas Volk verliest die Nachricht „ich werde morgen entlassen…probt für mich mit…“ und alle freuen sich darüber. Und das Zeitzer Publikum freut sich auf „Bye, bye, Berdie“. Alle Termine siehe unten.

Impressionen

  • alle hören zu
  • Aufmerksam
  • Ausflippen vorgemacht
  • bei der Auswertung
  • Kapellenblick
  • Kulissen malte Marianne Mächtig
  • Kulissenschieber
  • mal herhören
  • nochmal zurecht rücken
  • Rotraud Denecke beim Feintuning
  • Ruckzuck-Küche
  • Schlägerei
  • Spielpause
  • Star und Teenie
  • Stilleben
  • Szene (2)
  • Szene (3)
  • Szene (4)
  • Szene
  • warten auf den Einsatz

Demnächst in KulturZeitz (Änderungen vorbehalten)

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content