Dr. Reiner Haseloff eröffnet „Luther war hier“ in Zeitz

Dr. Reiner Haseloff eröffnet „Luther war hier“ in Zeitz

21.10.15/11:00/Museum Schloss Moritzburg

60 Lutherorte in 33 Städten – der rote Faden: Luther war hier!

tafel luther franzikanerWas haben Zeitz, Naumburg und Merseburg, Dessau, Zerbst, Wörlitz, Stolberg, Annaburg, Prettin und viele weitere Orte in Sachsen-Anhalt mit Luther zu tun? Entlang einer interaktiven Roadmap macht das Projekt „Luther war hier“ auf all diejenigen Orte in Sachsen-Anhalt aufmerksam, an denen sich Martin Luther aufgehalten hat, aufgehalten haben soll und mit denen sich Luther-Legenden verbinden. Ob ein direkter Bezug oder eine sagenhafte Legende: „Luther war hier“ zeichnet auf Grundlage von Rechercheergebnissen des Historikers Dr. Jan Scheunemann an insgesamt 60 Orten die Geschichte der Reformation unter faktischen wie mentalitätsgeschichtlichen Gesichtspunkten nach.

Gekennzeichnet werden die einzelnen Lutherorte mit einer Plakette, die das Konterfei des jungen Luthers trägt. Über einen QR-Code gelangt der Besucher an detaillierte Informationen zu realen Ereignissen und sagenhaften Lutherlegenden.

Im Rahmen des Pressetermins wird Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff die erste von 60 „Luther war hier“-Plaketten anbringen und damit ein Projekt eröffnen, das Bewohner und Besucher des Landes dazu einlädt, Sachsen-Anhalt als Ursprungsland der Reformation zu entdecken.

Luther erleben Lutheriden
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.