Oktober 07, 2022

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Drei Schafe auf Posa

Drei Schafe auf Posa

Naturschutzprojekt macht einen weiteren Schritt.

Kleine Schritte für mehr Naturschutz

Es sei nur einer der vielen kleinen Schritte in Sachen Naturschutz, bemerkt Rainer Helms. Klein reden braucht er deshalb allerdings sein Engagement für den Naturschutz in der Region nicht. Der Initiator des Projektes Glasarche 3 hat heute am Deutschen Naturschutztag auf Kloster Posa ein weiteres Projekt offiziell eingeweiht. Drei Schafe liegen im „Schatten“ des Baumes, dessen Apfelfrüchte Schautafeln sind und über die Streuobstwiese auf dem Posaberg informieren. Die Grundinstandsetzung der Streuobstwiesen, Glasarche 3, der InfoBaum und nun die Schafe sind allesamt Projekte des Landschaftspflegevereins Mittleres Elstertal, dem Rainer Helms vorsteht. Als wir auftauchen packt der gerade den Rasenmäher ein und sein Mitstreiter Lothar Stahl wässert den frisch angesäten Rasen.

Schafe warten auf Gesellschaft

Familie Höllger aus Zeitz beim Test

Die Schafe sind wie schon der Baum aus Eichenholz und vom Holzkünstler Christian Schmidt geschaffen. Christian Schmidt? Genau, der Christian Schmidt aus dessen Werkstatt bereits die Hand kommt, an die sich die Glasarche 3 schmiegt.
2020 bekommen die eichenen Schafe dann Gesellschaft. Wie Rainer Helms berichtet gäbe es bereits einen Pflegevertrag mit der Schäferei Wehling. Schafe aus deren Schafzucht werden dann künftig die Streuobstwiese unterhalb des Tores zu Kloster Posa beweiden. „Schafe sind der beste Naturschutz für Wiesen und Deiche,“ weiß Rainer Helms. Er erhoffe sich, dass insbesondere Kinder die Schafe wahrnehmen und zugleich ein waches Gefühl für Naturschutz bekommen.
Familie Höllger, die am Fuß des Posabergs wohnen, testen schon einmal wie es sich so sitzt.

Landschaftspflegeverein im Web Glasarche 3 im Web

  • Drei Schafe und ein Baum
  • Drei Schafe und ihre zwei Hirten
  • Rainer Helms, der Macher
  • Aus das das Gras spriesse
  • Drei Schafe wartend auf Gesellschaft
  • Höllgers aus Zeitz versuchen wie es sich sitzt
  • Mit der lokalen Presse im Gespräch
  • Rainer Helms ins Sachen Naturschutz stets unterwegs
  • Wasser marsch

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content