August 06, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Motorsäge-2021
Literaturlab
Hier blüht euch was!

Hier blüht euch was!

Blühwiese erfreut Insekten und Menschen

Dasypoda hirtipes, das wird den meisten von uns so wenig sagen wie Cirsium avense. Mit der Biene auf einer Kratzdiestel können wir schon eher etwas anfangen. Beide, die dunkelfransige Hosenbiene (Dasypoda hirtipes) und die Acker-Kratzdiesel (Cirsium avense) teilen das gleiche Schicksal – sie werden immer weniger. Sie haben es schwer in Zeiten von Flächenversiegelung und Intensivlandwirtschaft. Das gilt leider und zunehmend auch für eine Vielzahl anderer Insekten und heimischer Kräuterpflanzen, deren Bestände rapide abnehmen.

Dagegen hat Rainer Helms etwas. Dagegen setzt er aber auch etwas. Zum Beispiel diese Blühwiese auf 2 Hektar am Zeitzer Klinikum, die der Vorsitzende des Landschaftspflegevereins Mittleres Elstertal e.V. heute der Öffentlichkeit präsentierte. Das Summen und Zirpen ist nicht zu überhören, die Blütenpracht der Wiese mit 34 verschiedenen Kräuterpflanzen nicht zu übersehen.

„Wir tun was für Wildbienen & Co.!“ steht über der Informationstafel am Wiesenzaun, die Helms extra angebracht hat, um über das Projekt und bedrohte Insekten und Pflanzen zu informieren.

Eigentümer der Wiesenflächen ist die Stadt Zeitz. Sie hat Rainer Helms mit der MIBRAG und dem Agrarbetrieb e.G. Droßdorf zusammen gebracht. Ein Vertrag über 20 Jahre sichert nun die Pflege und die Nutzung dieses Kleinods für Wildbiene und Co.. Zweimal im Jahr wird die Wiese gemäht. So wird ihre kontinuierliche Entwicklung und der Fortbestand auch kleinerer Kräuter gesichert. Zuvor war hier ein Rapsfeld. Ginge es nach Rainer Helms könnte er sich vorstellen, dass manche Grünfläche in der Stadt anders, so extensiv genutzt und außerdem Geld gespart werden. Denn gelegentlich habe man den Eindruck, für Pflege städtischen Grüns sei entweder keine Zeit oder kein Geld da. Mit Projekten wie diesem seien andere Städte in Sachen Nachhaltigkeit durch Erhalt von Artenvielfalt ein Stück weiter, so Helms.

Auch für das nahe Klinikum sind diese Blühwiesen ein Gewinn in mehrfacher Hinsicht. Denn der Spaziergang von Patienten entlang blühender Wiesen ist Erholung pur zum dem unmittelbar benachbarten Bienengarten sind diese blühenden Flächen eine nutzbringende Ergänzung. Damit Spaziergänger die Wiesen schneller wahrnehmen hatte Helms im Wind sich neigende drei Meter hohe Blütenstengel aufgestellt. „Selbstverständlich in gebührendem Corona-Abstand zueinander,“ damit sich Protagonisten zum Schlussfoto hier versammeln konnten. Ein schönes Projekt.

Der Landschaftspflegeverein im Web
  • Rainer Helms Presse
  • mohn
  • kleine Hingucker
  • kleine Hingucker 1
  • julius müller 1

Aktuell & demnächst in KulturZeitz:

Fandango Gussstücke – Email – Treibwerke

Werke des Bildhauers Carsten Theumer 1. Juli bis 29. August 2021 Geistiger Ausgangspunkt der Ausstellung im Museum Schloss Moritzburg Zeitz ist Fandango - ein spanischer Singtanz, der meist von Paaren oder Gruppen getanzt wird. Der schnelle, turbulente Vortrag und die fortwährenden individuellen Variationen des Tanzes sind für Theumer ein passendes Synonym für die Vielschichtigkeit seiner ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Lappenwirtschaft

Lappenwirtschaft. Wein und Musik Straußen? Besen? Buschen? Häcker? Rädle oder Kranz? Iwo! Wenn Wirtschaft, dann Lappen! Zum samstäglich geöffneten Gastbetrieb laden wir Sie recht herzlich in den Weinhof Posa ein. Neben erlesenen Tröpfchen aus Posas Traubenmeer bieten wir hausgemachte Speisen aus regionalen Zutaten. Musikalische Grenzerfahrungen begleiten Sie in die lauen Sommernächte. Wohlan! Schmackofatz und Spass ...

Erfahren Sie mehr »
Weinhof Kloster Posa, Kloster Posa 3
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

“Der Bock als Gärtner – die Vertrauten”

Lustspiel von Adolph Müllner Herr von Malten, ein wohlhabender Gutsbesitzer, nimmt seine Nichte Sophie bei sich auf, nachdem deren Vater im Duell getötet wurde. Um die Unglückliche ein wenig von ihrer Trauer um den geliebten Vater abzulenken, stellt er einen erfahrenen Reitknecht und einen jungen Gärtner ein, die das gelehrige Mädchen in beiden Künsten unterweisen ...

Erfahren Sie mehr »
Schloss Droyßig, Schloß
Droyßig, Sachsen-Anhalt 06722 Deutschland
Google Karte anzeigen

Goethe und die Frauen

Johann Wolfgang Goethe und die Frauen – ein schier unerschöpfliches Thema. Gleich, ob sie Charlotte, Friederike, Faustina, Christiane oder Amalia hießen – Goethe war ihnen verfallen. Das Ensemble Kolorit nimmt seine Zuschauer durch original Texte (Gedichte und Briefe) und Lieder mit auf eine Reise durch das Leben des Geheimrates am Weimarer Hof und zeigt mit kabarettistischem ...

Erfahren Sie mehr »
8€ – 12€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Wilhelm Tell

Figurentheater für Erwachsene mit Henning Hacke „... wär ich besonnen, hieß ich nicht der Tell...“ Über mehr als Zweihundert Jahre nach der Uraufführung dieses „Klassikers“ am Weimarer Hoftheater ist Schillers großes Freiheitsdrama als Figurentheater in einer kurzweiligen Inszenierung für 11 Marionetten und einen Spieler zu erleben. In offener Spielweise, einem sparsamen Bühnenbild mit wenig Requisiten ...

Erfahren Sie mehr »
8€ – 12€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content