aktuell oben
aktuell oben
„Kein suggerierter Tiefsinn..“

„Kein suggerierter Tiefsinn..“

„Figuren im Raum“ von Thomas Carl eröffnet

Man konnte die Freude förmlich anfassen. Inmitten der „Figuren im Raum“ gab es schon vor der Ausstellungseröffnung überraschende Begegnungen ehemaliger Zeitzer*innen mit ehemaligen und heutigen Zeitzer*innen. Man bemühe sich „die Abtrünnigen wieder im Bewusstsein zu verankern“, wie Ursula Rittig in der Eröffnungsrede bekannte. Das war auch heute gelungen. Thomas Carl, ein ehemaliger Zeitzer, zeigt „Figuren im Raum“ und lässt die Eröffnung vom Bassisten Christoph Winckel begleiten, der auch ehemaliger Zeitzer ist.

Zu dieser Eröffnung passte alles. Eine kurze, prägnante und wohl pointierte Rede von Ursula Rittig, ein virtuos improvisierender Könner am Kontrabass mit humorvollen Kommentaren und ein sichtlich entspannter Thomas Carl, der sich über Begegnungen wie die mit seinem frühen Mentor Joachim Hering sichtlich freute. Und, natürlich und überhaupt – Figuren im Raum.

Thomas Carls Arbeiten kommen ohne Titel aus, eben „kein suggerierter Tiefsinn“ wie Ursula Rittig bemerkte. Aber mit Botschaften. Die Materialien sind dem Leben entnommen, der Warenwelt, den Bergen von Unbrauchbarem und wenn Brauchbarem dann entnommen dem Verbrauchten, Gelesenen, Abgenutzten. Carls Arbeiten, wen ihre Präsenz nicht ganz einnimmt oder ganz und gar abstößt, den laden Sie zu spannenden Assoziationen ein.

Zu sehen bis 1. April, Museum Schloss Moritzburg.

Thomas Carl, geboren 1950 in Zeitz

  • erste Anleitung in grafischen bei Johannes Lebek, ab 1965 im Zeichenzirkel bei Joachim Hering
  • Studium der Kunsterziehung in Leipzig
  • 1978 Mitglied im Künstlerverband VBK in Rostock
  • 1997-1999 Ateliers in Basel und Berlin, eigene Galerie in Basel
  • Stipendien/Studienaufenthalte in Essen (Kunsthaus), Casa Zia Lina, Elbe, Italien, Caviano, Tessin
  • Austellungen:
    Rostock, Göttingen, Berlin, Lübeck, Oberhausen, Punto Morcone, Basel…
  • Werke im öffentlichen Raum:
    Rostock (Stadtmuseum, Seehafen, Kulturamt
    Schwerin ( Kunstsammlungen / Museum
    Berlin (Spielplatz Pasteurstraße)
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.