aktuell oben
„Leben-Wohnen-Bauhaus“

„Leben-Wohnen-Bauhaus“

Schreibaufruf zum Bauhaus-Jubiläum

  • Bauhaus 1
  • Bauhaus 2
  • Bauhaus 3
  • Bauhaus 4
  • Bauhaus 5

Bauhaus-Schreibaufruf 2019

Anlässlich 100 Jahre Bauhaus Anhaltische Landesbücherei Dessau in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.

„Leben-Wohnen-Bauhaus“

Das Bauhaus strahlt auch heute noch wie ein nie verblassender Stern am Architektenhimmel. Vieles, was in unserer Zeit geplant und errichtet wird, kann seine Bauhauswurzeln nicht leugnen. Dabei heißt Bauhaus nicht nur Gebäude, Bilder und Gegenstände, sondern auch Ideen und nicht zuletzt Leben in Häusern und Wohnungen heute oder vor hundert Jahren. Dazu werden Geschichten, Betrachtungen, Vergleiche und Überlegungen gesucht.
Teilnehmen können SchülerInnen aus Sachsen – Anhalt.

Die Texte (Kopien, maximal 5 Seiten, ohne Formvorgabe) bitte mit folgenden Angaben:

Name, Vorname, Anschrift, Alter/Klasse, Schule
an den
Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.
Thiemstraße 7
39104 Magdeburg senden.

Es wäre außerdem schön, wenn die Texte auch in digitaler Form eingereicht werden, da so besser mit ihnen weitergearbeitet werden kann.
Die besten Texte, ausgewählt von einer kompetenten Jury, werden in einem Bauhaus-Lesebuch veröffentlicht und bei einer Preisverleihung im November 2019 anlässlich der Buchpräsentation im Bauhaus vorgestellt.
Zusätzlich werden eingereichte Texte im Internet veröffentlicht.

Einsendeschluss: 31. Mai 2019

Quelle: Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt e.V.
Fotos: Reiner Eckel (ZeitzOnline)

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.