Minister modelt im EUROCAMP.

Das EUROCAMP 2012 Zeitz in Kretzschau ist eröffnet.

„Velkomin“, „Kalos orisate“, „Seja Benvindo“, „Dobro pozalovat“! Bei den Willkommensgrüßen musst du weit in die Erinnerung zurück, bis in die Schulzeit. Macht aber nichts, denn im EUROCAMP Zeitz 2012 bringt dich schon die gute Laune weiter.

So, mit guter Laune, wurden heute die Gäste zur offiziellen Eröffnung in der Jugendherberge Kretzschau von den fast 80 Teilnehmer-/innen aus 30 Ländern Europas begrüßt.

Bei der Vorstellung der Heimatländer auf handgemachten Präsentationstafeln musste denn auch Sozialminister Norbert Bischoff als Model herhalten. Um das Handgelenk ein Freundschaftband, in der Hand eine Matrjoschka und auf dem Kopf ein belorussisches Basecap. Minister Bischoff, der später das Eurocamp mit OB Volkmar Kunze eröffnet, nahm es mit einem sympatischen Lächeln und freundlichen Worten hin. Schließlich ist das EUROCAMP eine vom Land ins Leben gerufene Initiative und wird bereits zum 21. Mal eröffnet. Eine schöne Tradition.

Drei Wochen gegenseitiges Kennenlernen, andere Kulturen erleben und an gemeinsamen Zielen arbeiten stehen vor den Teilnehmer-/innen, zumeist Studenten.
Neben der gemeinsamen Lebensfreude und dem Spaß wird auch jede Menge Arbeit geben. Die Jugendlichen werden zum Beispiel die beschmierten Fassaden der Bluebox auf dem Schützenplatz neu gestalten und sich unansehnliche Ecken an der Schwanenteichschule vornehmen.
Sie haben sich ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm gegeben. Zentrales Projekt wird die Produktion von Kurzfilmen zum Thema Generationenverantwortung sein, das am 10. August in einer Europäischen Filmnacht präsentiert wird. Eine kleine Olympiade wird ebenso wenig fehlen wie eine Nacht durch die Europäischen Kulturen.

ZeitzOnline wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine tolle Zeit.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.