aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
„Hol den Ball!“

„Hol den Ball!“

Smarte Lösungen für Alltagsprobleme

Das waren Zeiten, als die Kids noch wussten was eine Räuberleiter ist. Dann hätten die Jungs den Ball aus der Astgabel des Baumes geholt. So wandten sie sich frustriert anderen Dingen zu. Etwa dem Wischen am Smartphone.

Das wiederum wäre ganz im Sinne der Bildungsministerin. Anja Karliczek (CDU), kürzlich noch weitestgehend bildungsfern, will die Bildung im Land „grundsätzlich reformieren“. So frage sie sich schon länger „warum Fächer getrennt voneinander unterrichtet werden.“ Hergebrachte Fächer seien abzuschaffen, Politik, Geschichte und Literatur gehörten schließlich zusammen. Keine Seifenblase, wie man vermuten könne. Die Frau sorgt gerade mit ihren bildungsolitischen Ergüssen für hitzige Debatten.

Vor allem wolle sie digitale Lernmittel stärker einsetzen. Jeder habe inzwischen ein leistungsstarkes Smartphone oder Tablet, das könne er in die Schule mitbringen. Lernfilme und Spiele, so Karliczek, würden ohnehin mehr begeistern als Bücher.  Schluss mit Büchern in schweren Schulranzen, jetzt wird es digital!

Unseren zehn und zwölfjährigen Steppkes mit dem Ball in der Astgabel würde das schließlich auch helfen. Sie bräuchten dann weder das Wissen um die Räuberleiter, noch müssten sie den Stress körperlicher Betätigung wie etwa beim Klettern oder gar Turnen ertragen. Einfach wischen und rufen „Alexa, hol den Ball“, sich zurück lehnen „unt färdsch“.

NAMEN STATT NUMMERN

JÜDISCHE KULTUR IN ZEITZ SONDERAUSSTELLUNG Kaufleute, Kinderwagenfabrikanten, Kinobesitzer - die Juden in Zeitz haben das kulturelle und gesellschaftliche Bild der Stadt an der Weißen Elster geprägt und mitgestaltet. Das Museum Schloss Moritzburg widmet gemeinsam mit Autor und Forscher Jens Aaron Guttstein den ehemaligen jüdischen Bewohnern der Stadt Zeitz eine Sonderausstellung mit Blick auf deren Geschcihte, ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

SCHWARZWEISS. Frank Wäschle, Fotografie

Ausstellungseröffnung SCHWARZWEISS und voller Farbe! Sie denken das geht nicht? Das geht. Und wie das geht. In den Fotografien von Frank Wäschle gibt es viel zu sehen. Lesen Sie in den Gesichtern der exzellenten Porträts die Spuren eines Lebens. Spüren Sie in Landschaften dem Spiel von Licht und Schatten nach. Eine sehenswerte Ausstellung. Zu sehen ...

Mehr erfahren »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte

Moritz‘ Geburtstagstafel

In diesem Jahr wird der 400. Geburtstag unseres Herzog Moritz von Sachsen – Zeitz mit vielen Veranstaltungen für GROSS und KLEIN gefeiert. Moritz wurde am 28. März 1619 in Dresden als 4. Sohn des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen und seiner Gemahlin Magdalena Sybilla geboren. In der Osterzeit lädt das Museum Kindergruppen an Moritz´ ...

Mehr erfahren »
3€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

HiPPES GEDÖHNS

Der besonderes Flohmarkt im Kunsthaus Zeitz. 23. März 13:00 bis 20:00 Uhr 24.März 13:00 bis 17:00 Uhr Was es so gibt? Erzählt Marianne Mächtig in dem kleinen Clip: 

Mehr erfahren »
Kunsthaus, Rahnestraße 20
Zeitz, 06712
+ Google Karte

„Arche Noah“ – Orgelkonzert für Groß und Klein

Kirchenmusikerin Johanna Schule an der Orgel, Alwine Schulze (Sprecherin) und der Kinderchor der evangelischen Grundschule Zeitz vertonen in der Michaeliskriche die Sintflut. Kirchenmusikerin Johanna Schulze Das Alte Testament kennt die spannendsten Geschichten, zum Beispiel die von der Arche Noah.  Kirchenmusiker Johannes M. Michel bearbeitete das Werk von Johann Sebastian Bach für Kinder und Erwachsene. Er ...

Mehr erfahren »
Michaeliskirche Zeitz, Michaeliskirchhof
Zeitz, Sachsen-Anhalt Deutschland
+ Google Karte

Swing-Jazz-LindyPop-Tanznacht

Es wird Zeit für Runde Zwei der famosen Sause - die Phonothek im Kunsthaus Zeitz lädt erneut zu Swing, Jazz und Lindy Hop. Tanzbein kreisen lassen und den Winter abschütteln. Los gehts 20:00 Uhr. Eintritt gibts (wie beim letzten mal) nicht, doch eine kleine Spende ist gern gesehen - diesmal brauchen wir hoffentlich kein Holz ...

Mehr erfahren »
Kunsthaus, Rahnestraße 20
Zeitz, 06712
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.