Februar 24, 2024

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Große Wahl braucht viele Helfer

Große Wahl braucht viele Helfer

WahlhelferInnen für Europa-und Kommunalwahlen gesucht

Am 9. Juni 2024 ist Wahltag. Gewählt werden die KandidatInnen für das Europaparlament und die Räte in den Gebietskörperschaften. Die Stadt Zeitz sucht zur Mitarbeit Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Ja, es ist schon ein Kreuz mit der Demokratie. Ein Kreuz bei Wahlen gut ist’s? So einfach ist es aber doch nicht. Denn Wahlen wollen erstens organisert und zweitens durchgeführt sein. Für erstens ist gesorgt – die Städte unnd Gemeinden sind zuständig, Parteien stellen ihre KandidatInnen auf. Für zweitens indes braucht es viele Helfer. Denn Wahllokale sind zu besetzen, Stimmen auszuzählen, Niederschriften anzufertigen. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sorgen nicht nur den korrekten Ablauf und die Wahrung des Wahlgeheimnisses, sondern mit ihrem ehrenamtlichen sorgt ihr Engagement dafür, dass die abgegebenen Stimmen schnell und sicher ausgezählt und an das Wahlbüro übermittelt werden.

Die Wahlen in Zahlen

26 Wahllokale im Stadtgebiet,
Je Wahllokal 1 Wahlvorsteher-, Vorsteherin und
bis zu 8 Beisitzer – rund 260 Menschen also

Am 9 Juni 2024, 8:00 bis 18:00 Uhr Wahlen für
Europa, Kreistag, Stadtrat, Ortschaftsräte;
ca. 22.400 Wahlberechtigte

Wer die Wahlen in der Stadt Zeitz unterstützen möchte, wird deshalb gebeten, sich per Mail unter wahl@stadt-zeitz.de oder unter folgender Adresse: Stadt Zeitz, Wahlbüro, Altmarkt 1, 06712 Zeitz zu melden. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden sich dann umgehend bei allen Interessenten um alles Weitere zu besprechen.

Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus, erhalten aber für Ihren persönlichen Einsatz eine Entschädigung in Höhe von 50 Euro sowie eine Saisonkarte für den Schlosspark Moritzburg Zeitz.

Wahlhelferin oder Wahlhelfer können alle Wahlberechtigten werden, es sei denn, eine eigene Kandidatur steht dem entgegen. Wer, ohne selbst initiativ geworden zu sein, in einen Wahlvorstand berufen wird, sollte sich dieser wichtigen Aufgabe, die eine freie und unbeeinflusste Stimmabgabe garantiert, nicht entziehen.

JETZT MITMACHEN UND UNSERE DEMOKRATIE STÄRKEN!

Demnächst in KulturZeitz

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content