aktuell oben
aktuell oben
Kippen Straßenausbaubeiträge?

Kippen Straßenausbaubeiträge?

Streichung der Straßenausbaubeiträge im Visier der Politik

ANZEIGE. Heinrich Schütz Musikfest

Dorothee-Mields

seelen music

Dorothee Mields

12. Oktober / 17:00 Uhr
Dom St. Peter und Paul

mehr darüber lesen

Ensemble
Hamburger Ratsmusik

improvviso

Simpel & Schwejk

oder
Wie kommt man durch die Welt?

Ensemble all’improvviso

10. Oktober, 10:30 Uhr

MUSEUM SCHLOSS MORITZBURG

Mareike Greb, Spiel und Tanz
Hans-Georg Pachmann, Simpel & Schwejk

Johannes-Krahl

Johannes Krahl, Orgel

Preisträgerkonzert

13. Oktober, 17:00 Uhr

Dom St. Peter und Paul

1. Preisträger
Gottfried-Silbermann Orgelwettbewerb 2017

Kippen Straßenausbaubeiträge?

Manche mögen sie, bei Anderen sind sie verhasst, wieder andere wissen kaum davon – Straßenausbaubeiträge. Von Kommunen werden sie gemocht, weil Anlieger damit einen Beitrag zur Deckung der Kosten leisten. Verhasst sind sie bei Anliegern, die zur Leistung der Beiträge gelegentlich schon mal Kredite aufnehmen. Aufmerksame Mieter haben bestenfalls in einer Betriebskostenabrechnung davon etwas gelesen.

Beiträge für Verkehrsanlagen heißen Straßenausbaubeiträge eigentlich. Geregelt sind sie in den §§ 6 und 6a des Kommunalabgabengesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (KAG-LSA). Geht es nach der SPD im Land soll es diese Beiträge in zwei bis drei Jahren nicht mehr geben. In Bayern ist das schon so, andere Bundesländer diskutieren. Ein Beschluss der Landtagsfraktion gibt diese Streichung in Sachsen-Anhalt als Ziel aus. Seit heute bekommt sie dafür Unterstützung von der Burgenlandkreis-SPD, deren Parteitag einen entsprechenden Beschluss fasste.

Bürger/innen, etwa solche mit eigenem Grundstück wird das freuen. Kommunen fürchten indes um Einnahmen. Was bedeutet das nun?

Juristisch und finanziell anspruchsvoll

Ein Spaziergang wird der Weg zu diesem Ziel nicht. Aus mehreren Gründen. Zunächst muss die SPD ihre Koalitionspartner CDU und Grüne von diesem Ziel überzeugen.
Dann sind da noch die Kommunen. Nach der Landesverfassung haben sie bei Wegfall der Beiträge Anspruch auf Erstattung der Einnahmeausfälle (Konnexitätsgrundsatz). Das heißt im Klartext, das Land muss hierfür Mittel aus dem Haushalt locker machen. Wie viel das sein wird, soll nun ermittelt werden. Die Landesregierung soll die jährlichen Einnahmen der Gemeinden aus Straßenausbaubeiträgen nach §§ 6 und 6a KAG-LSA aus den Jahren 2010 bis 2017 sowie die Verwaltungsaufwendungen (inklusive Rechtsberatung, Gerichtskosten etc.) der Gemeinden für die Beitragserhebung erfassen. Das wird dauern.

Hoher Abstimmungsbedarf

Formal vermeintlich einfache wäre der Erstattungsausgleich. Für die Kommunen könnten die Einnahmeausfälle über das Finanzausgleichsgesetz (FAG) und/oder das Gesetz zur Finanzierung von Investitionen des kommunalen Straßenbaus ausgeglichen werden. Darin verbargen sich in der Vergangenheit nun allerdings diese und jene Fallstricke, die am Ende doch am Konnexitätsprinzip zweifeln ließen. Es gibt also sowohl juristisch als auch finanziell komplexe Fragestellungen und einen erheblichen Abstimmungsbedarf. Kommunalverbände, Vertreter der Gebietskörperschaften, Bürgerinitiativen sind in der Regel dabei die berechtigten Träger von Bedenken – am besten, sie alle werden von Anbeginn in ein transparentes Abstimmungsverfahren einbezogen

Vielen wäre geholfen

Vielerorts gibt es rund um die Straßenausbaubeiträge regelmäßig gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Anliegern und Gemeinden. Strittig sind am häufigsten die Berechnungsgrundlagen und die Höhe der Beiträge. Würden mit der Streichung vernünftige und transparente Regelungen getroffen, die nicht zum Nachteil der Kommunen ausfallen wäre vielen geholfen. In Bayern ist das dem Vernehmen nach gut gelungen. Bis dahin ist es zwar noch ein weiter Weg, aber es ist ein gutes Ziel

Demnächst in KulturZeitz

Marc Marshall – HerzschlagTour

Erleben Sie die große Stimme des Erfolgsduos Marshall & Alexander. Zwei Jahre nach seinem letzten Soloprojekt geht Marc Marshall endlich wieder auf Tournee und hat ein neues Album im Gepäck, das so eigentlich gar nicht geplant war und welches sich vielleicht genau deswegen so emotional unbeschwert, echt und richtig anfühlt. Wie sagte schon John Lennon: ...

Mehr erfahren »
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
30€ - 33€

HARMONIC BRASS Delikatessen

"Barocke Lebensfreude neben kichernder Jungenhaftigkeit" Was haben die berühmte Carnegie Hall in New York und die Zeitzer Michaeliskirche gemeinsam? Hier ist das wunderbare Blechbläserensemble HARMONIC BRASS aus München gern gesehen und gehört. In der Michaeliskirche spielen die Dame und die vier feinen Herren bereits zum 21. Mal auf. Was läge da näher als die Delikatessen ...

Mehr erfahren »
Michaeliskirche Zeitz, Michaeliskirchhof
Zeitz, Sachsen-Anhalt Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€

Und der hämmerte doch! Luthers Thesenanschlag und das Zeitzer Thesenplakat

Luthers Thesenanschlag: Tatsache oder Mythos? Nagelte Martin Luther seine Thesen gegen den Ablass tatsächlich an die Wittenberger Kirchentüren oder gehört die Geschichte vom Thesenanschlag ins Reich der Legenden? Mirko Gutjahr Der Historiker Mirko Gutjahr von der Stiftung Luthergedenkstätten in Wittenberg hat dazu neue Fakten gesammelt. Unter dem Titel „Und der hämmerte doch! Luthers Thesenanschlag und ...

Mehr erfahren »
Evangelische Gemeinde, Rahnestraße 1
Zeitz, 06712
+ Google Karte

CITY Candlelight Tour.

CITY Candlelight Tour. Ein Programm, welches auch die leisen Töne von CITY berücksichtigt. Die schönsten Balladen aus nunmehr 40 Jahren Bandgeschichte und die größten Hits in neuen elektro-akkustischen Arrangements. Es müssen nicht immer die großen Gesten sein, die das Herz berühren. CITY versteht es in diesem Programm auf Samtpfoten eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen ...

Mehr erfahren »
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
23€

Kreativer Weihnachtsmarkt

Die Zeit vergeht schneller als wir denken... ... und schon ist wieder Weihnachten. Für alle die Lust haben ihre Wohnung für die Adventszeit mit selbst hergestellten Dingen zu schmücken, Weihnachtsgeschenke zu gestalten, Kontakt mit dem Weihnachtsmann aufzunehmen, einen schönen Nachmittag mit Gleichgesinnten zur verbringen empfiehlt das Kreazentrum Zeitz den Kreativen Weihnachtsmarkt. Das Kreaitivitätszentrum freut sich auf ...

Mehr erfahren »
Kreazentrum Zeitz, Badstubenvorstadt 12-13
Zeitz, 06712
+ Google Karte

„Der kleine Tag“ Musical

"Der kleine Tag" Auf dem Lichtstrahl zur Erde zurück Musical von Rolf Zuckowski Im hellen Lichtreich, hinter den Sternen, leben alle Tage als Lichtwesen, die nur ein einziges Mal auf die Erde kommen dürfen. Keiner von ihnen hat Einfluss darauf, was während seiner Erdenzeit passiert und ob er zum Beispiel ruhmreiche Taten, Krieg, Frieden oder ...

Mehr erfahren »
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 10€

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.