August 06, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Motorsäge-2021
Literaturlab
Straßenausbaubeiträge

Straßenausbaubeiträge

Wie es mit der Abschaffung in Sachsen-Anhalt voran geht

Straßenaubaubeiträge, ihre Erhebung ist lange umstritten. Erst zur letzten Sitzung hatte der Stadtrat die Erhebung für den Ausbau der Liebknechtstraße zu beschließen. Richtig, hatte zu beschließen. Denn noch sind die Gebietskörperschaften qua Gesetz zu deren Erhebung verpflichtet.

Die Initiative der SPD-Landtagsfraktion, unterstützt von Bürgerinitiativen, zeigt nun ihre Wirkung. Wie der Stand hierzu ist, geht aus nachfolgender Pressemitteilung hervor. Zum Status Quo stellt sich am Montag MdL Rüdiger Erben im Facebook-Livestream den Fragen.

Quelle: Presse SPD-Landtagsfraktion

„Die Vorbereitungen für ein Gesetz zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge gehen voran. Bereits im März hatten sich die Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD und Grünen in der abschließenden Verhandlungsrunde zum Landeshaushalt 2020/21 auf die Abschaffung verständigt und 15 Millionen Euro für das Jahr 2021 in den Haushalt eingestellt. Nach der gestrigen Beratung der zuständigen Koalitionsarbeitsgruppe ist Rüdiger Erben, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, nach eigenem Bekunden „optimistisch, aber keineswegs euphorisch. Doch wenn es weiter konstruktiv vorangeht, sollten wir uns in der kommenden Woche auf einen konkreten Gesetzentwurf einigen können.“

Allerdings seien dafür noch zwei grundlegende Probleme zu lösen, so Erben:

„Erstens wollen wir nicht nur die Betroffenen entlasten, sondern zugleich sicherstellen, dass die Kommunen weiter in den Straßenbau investieren können. Deshalb kommt es auf die Höhe der künftigen Pauschalleistungen des Landes an. Und zweitens müssen wir klären, wie wir diese Pauschale gerecht auf die unterschiedlich großen und unterschiedlich leistungsfähigen Kommunen verteilen.“

Grundsätzlich sei die Richtungsentscheidung der SPD-Fraktion von 2018, die Beiträge abzuschaffen, schon jetzt als voller Erfolg zu werten. „Dass sich beide Koalitionspartner –die CDU allerdings erst nach langem Widerstand–unserer Auffassung dann doch angeschlossen haben, machte die jetzigen Beratungen möglich. Dass es zu diesem Erfolg kommen konnte, verdanken wir der Unterstützung zahlreicher Bürgerinitiativen im ganzen Land für dieses Ziel“, sagte Erben.“

Foto: SPD-Landtagsfraktion


Aktuell & demnächst in KulturZeitz:

Fandango Gussstücke – Email – Treibwerke

Werke des Bildhauers Carsten Theumer 1. Juli bis 29. August 2021 Geistiger Ausgangspunkt der Ausstellung im Museum Schloss Moritzburg Zeitz ist Fandango - ein spanischer Singtanz, der meist von Paaren oder Gruppen getanzt wird. Der schnelle, turbulente Vortrag und die fortwährenden individuellen Variationen des Tanzes sind für Theumer ein passendes Synonym für die Vielschichtigkeit seiner ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Lappenwirtschaft

Lappenwirtschaft. Wein und Musik Straußen? Besen? Buschen? Häcker? Rädle oder Kranz? Iwo! Wenn Wirtschaft, dann Lappen! Zum samstäglich geöffneten Gastbetrieb laden wir Sie recht herzlich in den Weinhof Posa ein. Neben erlesenen Tröpfchen aus Posas Traubenmeer bieten wir hausgemachte Speisen aus regionalen Zutaten. Musikalische Grenzerfahrungen begleiten Sie in die lauen Sommernächte. Wohlan! Schmackofatz und Spass ...

Erfahren Sie mehr »
Weinhof Kloster Posa, Kloster Posa 3
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

“Der Bock als Gärtner – die Vertrauten”

Lustspiel von Adolph Müllner Herr von Malten, ein wohlhabender Gutsbesitzer, nimmt seine Nichte Sophie bei sich auf, nachdem deren Vater im Duell getötet wurde. Um die Unglückliche ein wenig von ihrer Trauer um den geliebten Vater abzulenken, stellt er einen erfahrenen Reitknecht und einen jungen Gärtner ein, die das gelehrige Mädchen in beiden Künsten unterweisen ...

Erfahren Sie mehr »
Schloss Droyßig, Schloß
Droyßig, Sachsen-Anhalt 06722 Deutschland
Google Karte anzeigen

Goethe und die Frauen

Johann Wolfgang Goethe und die Frauen – ein schier unerschöpfliches Thema. Gleich, ob sie Charlotte, Friederike, Faustina, Christiane oder Amalia hießen – Goethe war ihnen verfallen. Das Ensemble Kolorit nimmt seine Zuschauer durch original Texte (Gedichte und Briefe) und Lieder mit auf eine Reise durch das Leben des Geheimrates am Weimarer Hof und zeigt mit kabarettistischem ...

Erfahren Sie mehr »
8€ – 12€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Wilhelm Tell

Figurentheater für Erwachsene mit Henning Hacke „... wär ich besonnen, hieß ich nicht der Tell...“ Über mehr als Zweihundert Jahre nach der Uraufführung dieses „Klassikers“ am Weimarer Hoftheater ist Schillers großes Freiheitsdrama als Figurentheater in einer kurzweiligen Inszenierung für 11 Marionetten und einen Spieler zu erleben. In offener Spielweise, einem sparsamen Bühnenbild mit wenig Requisiten ...

Erfahren Sie mehr »
8€ – 12€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content