September 19, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Motorsäge-2021
Literaturlab
Da ist meins!

Da ist meins!

Wie Illustrationen Zeitzer SchülerInnen das Land erobern.

„Da ist meins!“ zeigt der Steppke stolz auf seinen Druckstock. Wohl geordnet liegen die auf dem großen Tisch in der Werkstatt, versehen mit einer liebevoll gestalteten Namensplakette der jeweiligen Schöpfer dieser imposanten kleinen Werke. Deren Drucke fanden nun ihren Platz in einem Buch und machen von sich und von Zeitz landauf landab Reden.

Das kann nicht jeder von sich sagen. Ein Buch, das von dir illustriert ist wird in ganz Sachsen-Anhalt gelesen. Mindestens. 36 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rasberg können das von sich sagen. Die ViertklässlerInnen nahmen heute strahlend ihr Buch in Empfang. Dazu eine Tüte mit Erinnerungen an ihre Zeit im Lebekzentrum. Hier entstanden unter gewohnt engagierter fachlicher Anleitung von Ulrike Trummer die Holzschnitte, die nun das Buch mit einer Sammlung der schönsten Schülertexte des Landes schmücken.

Der Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt gibt dieses Buch jedes Jahr heraus. 2018 trägt es den schönen Titel „Eine Achtelnote ging spazieren“. Bei der Übergabe der Bücher stellte Dirk Bierbaß vom Bödecker-Kreis erstaunt fest es sei nun schon das achte Mal, dass sich das Lebekzentrum und eine Zeitzer Schule erfolgreich daran beteiligen. Und er war voll des Lobes über die exzellente Zusammenarbeit mit dem museumspädagogischen Lebek-Zentrum und der Grundschule Rasberg.

Letztere hatte sich aus Anlass der Buchübergabe ein kleines Programm ausgedacht. Gemeinsames Singen war angesagt. Das kam bei Eltern wie LehrerInnen gut an. Denen war neben der Freude über das gelungene Projekt auch der Stolz auf die Kinder anzumerken.
Verdientermaßen gab es neben Grund zur Freude einen Blumenstrauß für Ulrike Trummer als Dankeschön. Ihr gelingt es stets, mit Geduld und Geschick in den Kindern den kreativen Geist zu wecken, sie bei der Sache zu halten und zugleich nachhaltig das Erbe des Zeitzer Holzschneiders Johannes Lebek zu pflegen. Was für ein schönes Projekt.

Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt
  • Guck mal hier
  • Blumen als Dankeschön
  • Buchstapel
  • Buchübergabe
  • Da ist mein Holzschnitt!
  • Das da ist von mir
  • Ein schöner Moment für Ulrike Trummer
  • Eine gute Partnerschaft
  • endlich das Buch in der Hand
  • Freude über das Buch
  • freut sich über die gute Zusammenarbeit
  • gemeinsames Singen ist schön
  • gespanntes Warten
  • Guck mal hier
  • In Reih und Glied
  • LehrerInnen und Eltern freut es auch
  • Musiklehrer mit Ideen für ein Programm
  • noch einmal gucken wie das alles war

Malreise

vhs Burgenlandkreis zeigt Bilder aus Nürnberg Seit 27. Mai zeigt die VHS Burgenlandkreis eine Ausstellung mit Zeichnungen und Malereien. Entstanden sind die Arbeiten während unser Malreise nach Nürnberg 2020. Typische Stadtansichten, aber auch Motive, die man erst auf den 2. Blick entdeckt, haben die 10 Hobbykünstler in verschiedensten Techniken festgehalten. Bleistiftzeichnungen, Pastelle, Acrylbilder und viele ...

Erfahren Sie mehr »
Arztpraxis Beau/Schröder, Röntgenstraße 1
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Zum Sehen geboren

Ausstellung zum 120. Geburtstag des Zeitzer Holzschneiders Johannes Lebek Im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes Lebek“ Es ist ein Manuskript aus Lebeks Nachlass, dem Depositum „Elisabeth und Hubert Wegner“ in der gleichnamigen Sonderausstellung im Torhaus zu sehen. Der hier zum ersten Mal ausgestellte Plan für ein Holzschnittbuch des 83-jährigen Johannes Lebek, welches den Titel „ZUM ...

Erfahren Sie mehr »
Lebek Zentrum, Schloßstraße 6
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

„Fatschen“ Sonderausstellung

Im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS #2 der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt war die Bildhauerin Julia Schleicher aus Halle (Saale) ein Jahr lang für das Museum tätig. Inspiriert durch ein sogenanntes Fatschenkind aus der Kinderwagenausstellung schuf sie Kleinplastiken aus Gips, Eisen, Aluminium und Beton. Die Eröffnung ist am 18.9.2021, 11:00 Die Kulturstiftung schreibt dazu: „Ein kleines, eher ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Der Herr der Fliegen

Der Teufelsbegriff „Beelzebub“ wird oft als „Herr der Fliegen“ übersetzt. In dem Roman von William Golding wird über die angeborene Gewaltbereitschaft des Menschen spekuliert und als Thema behandelt. Meisterhaft von Nigel Williams für die Bühne bearbeitet, bringt das Jugendtheater Karambolage das spannende Stück auf die Zeitzer Bühnen. Sonne, Strand und Meer. Im Hintergrund Wald und ...

Erfahren Sie mehr »
Klinkerhallen, Albrechtstraße 17
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06132 Deutschland
Google Karte anzeigen

Ein Sommernachtstraum

Einmannstück von und mit B. Lafrenz Frei-komisch nach Shakespeare, ein Spiel um Liebe , Lust und Leidenschaft Regie: ABEL ABOUALITEN, Paris Mit seinem verwegenen Mix aus Commedia dell_arte-Elementen und Comic-Gesten, seiner phänomenalen Bühnenpräsenz und seinem schier endlosen Fundus an sprachlichen und pantomimischen Mitteln begeistert Bernd Lafrenz sein Publikum seit über 30 Jahren. Seine eigensinnigen Shakespeare-Parodien ...

Erfahren Sie mehr »
Neues Theater Zeitz, Steinsgraben 16
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content