Sauermann verzückt am Blüthner

Sauermann verzückt am Blüthner

Begeistertes Publikum beim Benefizkonzert

Dieses Konzert widmete der Pianist ausdrücklich dem Andenken seines Lehrers Herbert Carl und seiner Ehefrau Gretel. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er bei dem Zeitzer Pianisten und Klavierpädagogen Herbert Carl.

Seit Jahren macht sich der inzwischen weit über 80-jährige auf den Weg nach Zeitz, um ein Benefizkonzert für das Museum Schloss Moritzburg zu geben. So auch in diesem Jahr.

Im gut besuchten Festsaal nahm das  Publikum voller Hingabe interpretierte Werke von Beethoven, Schumann und Chopin begeistert auf.

Peter Sauermann war Abiturient an der „Geschwister Scholl- Oberschule“ in Zeitz.
Er absolvierte sein Studium an der Staatlichen Akademie der Künste in Berlin. Seine Lehrer waren Hans-Erich Riebensahm (Berlin), Rosl Schmidt (München) und Margeuérite Long sowie Ventsislaw Yankoff (Paris).
Als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes studierte er auch in Paris.

Peter Sauermann ist Gewinner einer Medaille beim internationalen Wettbewerb in Barcelona, er konzertierte im In- und Ausland und ist mit Solo- und Kammermusikaufnahmen bei den deutschen Rundfunkanstalten vertreten. Die Hochschulen Nürnberg und Würzburg sind Stationen seiner Lehrtätigkeit.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.