Dezember 09, 2022

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell rechts
Skyscraper links
Das Gute-Laune-Büro

Das Gute-Laune-Büro

Mein erster Tag im WOW Zeitz

Draußen malen Kinder ihre Stadt der Zukunft, drinnen hat die Zukunft eben begonnen – im WOW, erstes Co-Workingspace in Zeitz am Roßmarkt, das heute zum Zuckerfest seine Türen öffnete. Zugleich bezog das Projektbüro Stadt der Zukunft hier seine neuen Räume. Zwei gute Anlässe, das erste Mal das sogenannte Flex Desk für einen Tag zu mieten und der Logik eines Co-Workingspace auf den Grund zu gehen. Und was erlebe ich? – einen beschwingten Arbeitstag in einem Gute-Laune-Büro. Der sanfte Boden, die kleinen grün-moosigen Inseln, hier und da Lerchenholz neben lichtem Grau und das einfallende Sonnenlicht stimmen dich schonmal freundlich. Und die Gastgeber Christin und Sven Baumert mit ihrer strahlend herzlichen Offenheit. „Welcome to the next Level“, eben.

  • DSC08530 (2)
  • DSC08314 (2)
  • DSC08326 (2)

Von Null auf Hundert in ein paar Sekunden

Christin Baumert zeigt mir meinen Platz. Über die schwungvolle Treppe hoch an den höhenverstellbaren Schreibtisch mit schnellem WLAN, gutem Licht und ergonomischem Stuhl. Laptop und Kameras ausgepackt, angestöpselt, eingeloggt, los gehts. In der Ecke der vernetzte Drucker, nicht irgendeineiner. Künftig wird er seinen NutzerInnen zuordnen können, wie oft gedruckt, gefaxt, versendet, gelocht, geklammert, registriert wurde. Ein Drucker, den du mit kleinen Bons und Kontoauszügen unterschiedlicher Größen belegen kannt, der sie dir selbstständig fein säuberlich sortiert, ausdruckt, speichert, als PDF ausliefert und – ein kluges Kerlchen und echter Helfer. Wahrscheinlich kann er noch mehr.

  • DSC08287 (2)
  • IMG_1411
  • IMG_1424

Ein paar Meter hin eine kleine flauschige Ecke, Rückzugsort für ein Gespräch, eine Pause, das Lesen der Zeitung. Indes unten im Begegnungsraum nach leisem Malen der Automat verlockende Düfte verströmt. Kaffee, Latte macciato, Milchkaffe, Cappuccino … was du magst, heiß oder kalt an alkoholfreiem, du hast es mit gemietet. Die Bedienung einfach, der Geschmack vom Feinsten. Ein guter Ort für eine erste Begegnung, ein Gespräch, den Austausch.

Menschen treffen

Zehn Uhr, ein Treffen im Konferenzraum. Das Projektbüro Stadt der Zukunft lud in den Konferenzraum. Es geht um BotschafterInnen und ihre Botschaften. Welche das sind? Dazu in einem späteren Beitrag mehr. Ein angenehmer Raum umgibt uns. Hell und freundlich mit guter Akustik, ausgestattet mit modernster Konferenztechnik. Eine ganze Wand in hellem Grau ist durchgehend magnetisch. Der ideale Ort, über gemeinsame Projekte zu sprechen, Ideen anzupinnen, zu präsentieren oder eben BotschafterInnen zu empfangen.
Der Konferenzraum einschließlich der Technik ist eines der buchbaren Angebote im WOW.

  • IMG_1410_1
  • DSC08312 (2)
  • DSC08306 (2)

Für das Projektbüro bietet das zentral gelegene WOW den Raum, den es braucht. Denn zu seinen Aufgaben gehören Öffentlichkeitarbeit und die Beteiligung der BürgerInnen an den Strukturwandelprozessen. Dafür war der Tag heute gut gwählt. Viele ZeitzerInnen nutzten die Gelegenheit und kamen in das WOW. Manche kommen, sich zu erinnern und suchen nach der Treppe in den Kellerraum, den es so nicht mehr gibt. Andere wollen sehen, was hier entsteht, warum und wozu. Niemand an diesem Tag, dem nicht gefallen hätte, was aus dem alten Kaufhaus geworden ist. Gut zu erleben, dass sich ZeitzerInnen darüber freuen, wenn hinter einst leeren Schaufenstern neues Leben einzieht. Zumal solches, das gute Laune macht.
Christin und Sven Baumert ist hier mit der WBG Zeitz und der Stadt Zeitz ein wichtiger Impuls für die Innenstadt gelungen. Mein erster Tag im WOW, er war sicher nicht der Letzte.

Das WOW im Web Das Projektbüro im Web

Heinrich Schütz Musikfest in Zeitz

Keine Veranstaltung gefunden!
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content