Johannes Lebek. 10 Jahre Werkschau

Johannes Lebek. 10 Jahre Werkschau

Schriftenreihe Schloss Moritzburg

JOHANNES LEBEK. 10 JAHRE WERKSCHAU IM KUNST-UND MUSEUMSPÄDAGOGISCHEN ZENTRUM
MUSEUM SCHLOSS MORITZBURG

Broschüre Lebe titelZum 10-jährigen Bestehen des Lebek-Zentrums Zeitz erschien diese Broschüre in der beliebten Schriftenreihe des Museums Schloss Moritzburg.

Der Lebekkenner und Kunsthistoriker Rainer Behrends aus Leipzig hatte alle zehn Ausstellungen mit interessanten Vorträgen über Leben und Schaffen Lebeks begleitet. So lag es nahe, mit diesen Beiträgen den Lesern der Broschüre mit einer professionellen Sicht in Lebeks Werk einzuführen.
Zahlreiche Abbildungen illustrieren und ergänzen die Ausführungen.

Mit der Broschüre wird auch den treuen Zuhörern und Besuchern der 10-jährigen Werkschau etwas zur dauerhaften Bewahrung gereicht.

Neben zahlreichen einzelnen Werken sind in dieser Zeit auch weit über die Museumsmauern hinaus anerkannte illustratorische Arbeiten und eigene Publikationen entstanden. In einem Aufsatz stellt Ulrike Trummer nun einige schöne Holzschnittprojekte des Museums in der Broschüre vor. Der Aufsatz wird von Kinderarbeiten und Fotos reich illustriert.

Preis: 8,00 Euro

Erhältlich:
Museum Schloss Moritzburg
Tourist-Information Zeitz, Altmarkt 16
Gutenberg-Buchhandlung Zeitz, Wendische Straße

Abb.: Herausgeber

Montag Geschlossen
Dienstag 10:00-17:00
Mittwoch 10:00-17:00
Donnerstag 10:00-17:00
Freitag 10:00-17:00
Samstag 10:00-17:00
Sonntag 10:00-17:00

Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Letzter Einlass: 16.30 Uhr

Schloß Moritzburg

Schloßstraße 6
06712 Zeitz

Telefon: (03441) 212546
Telefax: (03441) 619331

Email:  moritzburg@stadt-zeitz.de

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.