Dezember 09, 2022

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell rechts
Skyscraper links

Franz von Asissi „Der Sonnengesang“

Holzschnitte von Zeitzer Kindern und Johannes Lebek

Das Buch „Der Sonnengesang“ wird ab dem 11. September 2022 im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes Lebek“ präsentiert. Franz von Assisi hat das „Sonnenlied“ im 13. Jahrhundert in umbrischer Sprache gedichtet. Der Zeitzer Künstler Johannes Lebek hat dazu im Jahr 1946 ein Buch gestaltet, illustriert, handgedruckt und handgebunden. Auch andere teils geänderte Buchausgaben und zwei der drei Lebek-Illustrationen von 1943 zu diesem Thema werden im Torhaus des Schlosses zu sehen sein.

Neben Lebeks Illustrationen zum „Sonnengesang“ werden auch 58 Holzschnitte von Zeitzer Schülern der 4. Klasse der Grundschule Rasberg und der Grundschule Elstervorstadt sowie handgedruckte Sonnengesang-Bücher mit Kinderholzschnitten, entstanden in diesem Jahr in der Druckwerkstatt des Lebek-Zentrums, gezeigt.

Mehr über den „Sonnengesang“ lesen Sie hier:

Ausstellung täglich geöffnet nach Vereinbarung telefonisch unter 03441/688151 oder 03441/212546 und per E-Mail: lebekzentrum@stadt-zeitz.de
Print Friendly, PDF & Email

Datum

11 Sep 2022 - 31 Dez 2022
Läuft aktuell…

Uhrzeit

10:00 - 16:00
Museum Schloss Moritzburg

Veranstaltungsort

Museum Schloss Moritzburg
Schloßstraße 6, 06712 Zeitz
Website
https://museum-moritzburg-zeitz.de
Kategorie
Museum Schloss Moritzburg

Veranstalter

Museum Schloss Moritzburg
Telefon
03441 212546
E-Mail
moritzburg@stadt-zeitz.de
Website
https://museum-moritzburg-zeitz.de/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content